Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Anneliese Reiter

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprechzeiten im Sommersemester 2021:

Die Sprechzeiten finden mittwochs von 14-15 Uhr statt. Bitte melden Sie sich im stud.ip für einen Termin an und beachten Sie die Hinweise zur Online-Sprechstunde.

Anneliese Reiter

Anneliese Reiter

Anneliese Reiter

Kontakt

Martin-Luther-Universität
Philosophische Fakultät III/Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

Raum U31
Franckeplatz 1 Haus 31
06110 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55 23878

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Philosophische Fakultät III/Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Anneliese Reiter
Franckeplatz 1 Haus 31
06110 Halle (Saale)

Kurzbiographie

2013-2018

Studium des Lehramts an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und ev. Religion

Abschluss mit dem 1. Staatsexamen

seit April 2018

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Deutsch

Arbeits- und Forschungsbereiche

Literarisches Lernen und Literarische Perspektivenübernahme

Lese- und Bilderbuchgespräche

Publikationen

Aufsätze und Artikel

  • Feilcke, Anneliese und Ritter, Michael (2020): Zur Individualisierung eines literarischen Topos. Die Verarbeitung jüdischer Identität und Kultur in Mirjam Presslers historischen Romanen Shylocks Tochter (1999/2008) und Nathan und seine Kinder (2009). In: kjl&m 1/2020. München: kopaed, S. 53-59.

Didaktische Materialien

  • Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und  Medien (AJuM) (2021): Leseleidenschaft wecken. Leseförderung in und außerhalb der Schule. Materialheft der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien,  Materialheft Nr. 61.

Rezensionen

  • Rezension zu Thomas Bachmann (Hrsg.): Schlafende Hunde VI: Politische Lyrik. In: Lesefutter 2020 - Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht. Medien und Unterricht 35, S. 120-121.
  • Rezension zu Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen Anhalt e.V. (Hrsg.): Fantabulös - Neues aus der Schulschreibersiedlung. In: Lesefutter 2019 - Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht. Medien und Unterricht 34, S. 92-93.
  • fortlaufend Rezensionen für die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) zu Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur - abrufbar über die Online-Datenbank unter www.ajum.de

Relevante Erfahrungsbreiche und Mitgliedschaften

Grundschulverband e.V.

Mitglied der Landesgruppe der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW in Sachsen-Anhalt

Symposion Deutschdidaktik (SDD)

Zum Seitenanfang