Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Michael Ritter

Weiteres

Login für Redakteure

Michael Ritter

Prof. Dr. Michael Ritter

Professur für Grundschuldidaktik Deutsch/Ästhetische Bildung

Sprechzeit:

Aktuell finden keine festen Sprechzeiten statt. Bitte kontaktieren Sie mich bei Bedarf via Mail. Wir vereinbaren dann ggf. einen Termin.

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg
Philosphische Fakultät III/Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

Raum 203
Frankeplatz 1, Haus 31
06110 Halle

Telefon: (0345) 55 23 905

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Prof. Dr. Michael Ritter
Frankeplatz 1, Haus 31
06110 Halle

Kurzbiografie

2001 bis 2005 Studium des Lehramts Grundschule an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg (Fächer: D, Ma, Mu), 1. Staatsexamen

2005 bis 2007 Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2007 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Deutsch/Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik an der MLU

2008 Promotion zum Dr. phil – Titel: „Wege ins Schreiben. Eine Studie zur Schreibdidaktik in der Grundschule“

2009 bis 2011 Vorbereitungsdienst an einer Hallenser Grundschule, 2. Staatsexamen

SoSe 2011 Vertretungsprofessor „Didaktik der Deutschen Sprache“ an der Universität Rostock

WiSe 2011/12 Vertretungsprofessor „Didaktik der Deutschen Sprache“ an der Universität Bremen

2012 bis 2014 Juniorprofessor (tenure track) "Germanistische Literaturdidaktik" an der Universität Bielefeld

SoSe 2014 & WiSe 2014/15 Vertretungsprofessor „Grundschuldidaktik Deutsch/Ästhetische Bildung“ an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

Seit SoSe 2015 Professor für „Grundschuldidaktik Deutsch/Ästhetische Bildung“ an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Bilderbuch: Theorie, Rezeption, Didaktik
  • Kreatives Schreiben in heterogenen Lerngruppen
  • Inklusive Deutschdidaktik
  • ,Gute Aufgaben‘ im Deutschunterricht

Mitgliedschaften

  • Symposium Deutschdidaktik SDD
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGFE
  • Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben DGLS
  • Grundschulverband e.V. (Vorstandsmitglied der Landesgruppe LSA)
  • Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW
  • Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung GKJF
  • Deutscher Hochschulverband DHV
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW

Funktionen

  • Stellvertretender Gleichstellungsbeauftragter
    der Philosophischen Fakultät III
  • Bibliotheksbeauftragter der Philosophischen Fakutät III
  • Mitherausgeber der Zeitschrift kjl&m:
    http://www.kopaed.de/kopaedshop/index.php?pid=520   
  • Sprecher der Jury zum Heinrich-Wolgast-Preis (der GEW)
    http://www.ajum.de/index.php?s=wolgast   
  • Vorstandsmitglied der Landesgruppe Sachsen-Anhalt im Grundschulverband
  • Gutachtertätigkeit für die "Zeitschrift für Grundschulforschung" und "Bildung und Erziehung"
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Projekts gender*bildet der MLU
  • Jury LesePeter Bilderbuch der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (in der GEW)

Projekte

Publikationen

Vollständige Publikationsliste Stand 08/2020
Publ_MR_2020.pdf (147,1 KB)  vom 04.08.2020

Monografien/Herausgeberschaften

Ritter, Michael (Hrsg.) (2019): Aller Anfang ist ... Erstleseliteratur zwischen Lesenlernen und Lesegenuss. Themenschwerpunkt in kjl&m H. 4.

Ritter, Michael (2019): Deutschdidaktik Primarstufe. Eine Einführung in die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem sprachlichen und literarischen Lernen in der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Ritter, Michael/Kohl, Eva Maria (2019): Schreibszenarien. Kreatives Schreiben in der Grundschule. Seelze-Velber: Kallmeyer. 4. Auflage.

Jantzen, Christoph/Ritter, Michael/Schmideler, Sebastian (Hrsg.) (2019): Empfehlen – Beurteilen – Kritisieren. Hinweise zur Rezensionsarbeit für die AJuM. Materialheft Nr. 59. Frankfurt/Main: Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2019): Schrift. Kulturtechnik und ästhetische Praxis. Themenschwerpunkt in Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT Heft 313.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2018): Wer wir sind und woher wir kommen... Mythen in der Kinder- und Jugendliteratur. Themenschwerpunkt in kjl&m Heft 4.

Jantzen, Christoph/Josting, Petra/Ritter, Michael (Hrsg.) (2018): Ästhetik – Leserbezug – Wirkung. Ansprüche an Kinder- und Jugendliteratur im Wandel der Zeit. kjl&m 18.extra. München: kopaed.

Naugk, Nadine/Ritter, Michael/Wildemann, Anja (2018): Erzählkultur. Themenschwerpunkt in Zeitschrift: Grundschule Deutsch Heft 57.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2017): Luther & Co. Religion(en) in der Kinder- und Jugendliteratur. Themenschwerpunkt in kjl&m Heft 4.

Ritter, Michael/Jankofsky, Jürgen (Hrsg.) (2017): Autorenpatenschaften Band 30. Halle: Mitteldeutscher Verlag.

Roeder, Caroline/Ritter, Michael (Hrsg.) (2017): Familienaufstellungen in Kinder- und Jugendliteratur und Medien. kjl&m extra. München: kopaed.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2017): Bilderbücher. Themenschwerpunkt in Sache – Wort – Zahl Heft 162.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2017): Metafiktionales Erzählen. Entgrenzte Inszenierungen in der Kinder- und Jugendliteratur. Themenschwerpunkt in kjl&m Heft 1.

Naugk, Nadine/Ritter, Alexandra/Ritter, Michael/Zielinski, Sascha (2016): Deutschunterricht in der inklusiven Grundschule. Perspektiven und Beispiele. Weinheim & Basel: Beltz.

Kruse, Norbert/Ritter, Michael (Hrsg.) (2015): Inklusiver Deutschunterricht. Themenheft in Grundschulunterricht Deutsch, Heft 1/2015.

Hennies, Johannes/Ritter, Michael (Hrsg.) (2014): Deutschunterricht in der Inklusion. Auf dem Weg zu einer inklusiven Deutschdidaktik. Stuttgart: Fillbach bei Klett.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael/Schulz, Norbert/Wunderlich, Eva (Hrsg.) (2013): Poetische Spielräume für Kinder. Literarische Erfahrungen und sprachliche Produktivität in der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra (Hrsg.) (2012): Schreibkompetenz und Schriftkultur. Eine Studien- und Arbeitsbuch. Frankfurt/Main: Grundschulverband.

Ritter, Michael/Kohl, Eva Maria (Hrsg.) (2011): Die Stimmen der Kinder. Kindertexte in der Forschung. Tagungsband. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Ritter, Michael/Kohl, Eva Maria (2010): Schreibszenarien. Kreatives Schreiben in der Grundschule. Seelze-Velber: Kallmeyer.

Ritter, Michael (Hrsg.) (2009): Die Nebelprinzessin und der Notizzettelhalter. Geschichten und Gedichte von Schülern der Grundschule Laucha. Burg: Dorise Verlag.

Ritter, Michael (2008): Wege ins Schreiben. Eine Studie zur Schreibdidaktik in der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Buchbeiträge (ab 2016)

Ritter, Michael (2020): Förderung der Lesekompetenz im Deutschunterricht. Systematische Überlegungen und praktische Beispiele. In: Hecker, Ulrich/Lassek, Maresi/Ramseger, Jörg (Hrsg.): KINDER LERNEN ZUKUNFT. Anforderungen und tragfähige Grundlagen. Frankfurt/ Main: Grundschulverband, 78-87.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2020): E-Learning-Plattform „Examenskolloquium Grundschuldidaktik Deutsch“. In: Zentrum für Lehrer*innenbildung an der MLU (Hrsg.): Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung (Hallesche Beiträge zur Lehrer*innenbildung; Bd. 3), 44-45.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2020): Fantasievoll oder alltagstauglich? Handlungswirksame Orientierungen von Lehrer*innen zur Bilderbuchauswahl. In: Scherer, Gabriela/Heintz, Kathrin/Bahn, Michael (Hrsg.): Das narrative Bilderbuch. Türöffner zu literarästhetischer Bildung, Erzähl- und Buchkultur. Trier: WVT, 39-56.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2020): Zwischen Pädagogikkonvention und literarästhetischer Emanzipation. Aktuelle Tendenzen in der Bilderbuchentwicklung und ihre Konsequenzen für die Beurteilung. In: Kurwinkel, Tobias/Norrick-Rühl, Corinna/Schmerheim, Philipp (Hrsg.): Die Welt im Bild erfassen. Multidisziplinäre Perspektiven auf das Bilderbuch. Würzburg: Könighausen & Neumann, 197-218.

Ritter, Michael (2020): Bild(t)räume. Zur Konzeption von erzählten Räumen in den Illustrationen von Stefanie Harjes. In: Oetken, Mareile/Vach, Karin/Weinkauff, Gina (Hrsg.): Klaus Ensikat – Stefanie Harjes – Susanne Janssen. Heidelberger Kinderliteraturgespräche 2017/18, Oldenburger Poetikvorlesungen 2019. München: kopaed, 297-310.

Ritter, Michael (2020): Schrifterwerb als Übergang – Überlegungen zu einem erweiterten Textbegriff im inklusiven Deutschunterricht. In: Sauerborn, Hanna (Hrsg.): Inklusion im Deutschunterricht. Im Spannungsfeld von gemeinsamem Lernen und individueller Förderung. Freiburg: DGLS, 81-110.

Ritter, Michael (2020): Preisträger des Wolgast-Preises der GEW 2019. In: Naugk, Nadine (Hrsg.): Sprachen und Kulturen gemeinsam (er)leben. Materialheft der AJuM Nr. 60, 69-71.

Ritter, Michael (2020): Der Wundergarten. Nek Chand baut sein geheimes Reich. In: Naugk, Nadine (Hrsg.): Sprachen und Kulturen gemeinsam (er)leben. Materialheft der AJuM Nr. 60, 63-65.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2019): Aktuelle Tendenzen im Märchenbilderbuch. In: Knopf, Julia/Abraham, Ulf (Hrsg.): Bilderbücher. Theorie, Band 1. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 73-84.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2019): Von der Bilderbuchauswahl zur Umsetzung im Unterricht. Eine Studie zu Überzeugungen von Grundschullehrer*innen. In: Heins, Jochen/Jantzen, Christoph (Hrsg.): Kinderliteratur unterrichten. Vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule. München: kopaed, 25-42.

Ritter, Michael (2019): Elementare Zugänge zu Sprache und Schrift. In: Alpha elementar: Eine Reise ins Meer der Buchstaben und Wörter. Magdeburg, 10-11.

Dickfeld, Johanna/Ritter, Michael (2018): Schreiben mit Anja Tuckermann und Guntram Weber. Einblick in die Sammlung Schreibwerkstätten Anja Tuckermann und Guntram Weber im Archiv für Kindertexte Eva Maria Kohl. In: Josting, Petra/Kruse, Iris (Hrsg.): Anja Tuckermann. München: kopaed, 347-353.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2018): Nusret und die Kuh – interkulturelle Zugänge zu einem Bilderbuch. In: Josting, Petra/Kruse, Iris (Hrsg.): Anja Tuckermann. München: kopaed, 199-212.

Dickfeld, Johanna/Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2018): Fremdes zur Sprache bringen – Kulturelle Vielfalt im Bilderbuch. In: Gutzmann, Marion (Hrsg.): Sprachen und Kulturen. Frankfurt/Main: Grundschulverband, 144-158.

Storch, Ines/Ritter, Michael (2018): "Und sind Aliens nicht eigentlich größer?" Zugänge zu einer alten Diskussion aus der Perspektive von Kindern. In: Jantzen, Christoph/Josting, Petra/Ritter, Michael (Hrsg.) (2018): Ästhetik – Leserbezug – Wirkung. Ansprüche an Kinder- und Jugendliteratur im Wandel der Zeit. kjl&m 18.extra. München: kopaed, 199-212.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2018): Familienbande(n) als kinderliterarische Konstruktion und Gegenstand ästhetischer Erfahrungen. In: Mayer, Johannes/Geist, Barbara/Krapf, Almut (Hrsg.): Varieté der Vielfalt. Ästhetisches Lernen in Sprache, Spiel, Bewegung, Kunst. Baltmannsweiler: Schneider, 121-142.

Bennewitz, Hedda/Breidenstein, Georg/Kramer, Rolf-Torsten/Kruse, Norbert/Ritter, Michael/Tyagunova, Tanya (2018): ,Arbeit am Text‘. Fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf eine Szene aus dem Deutschunterricht. In: Martens, Matthias/Rabenstein, Kersting/Bräu, Karin/Fetzer, Marei/Gresch, Helge/Hardy, Ilonca/Schnelle, Carla (Hrsg.): Konstruktionen von Fachlichkeit. Ansätze, Erträge und Diskussionen in der empirischen Unterrichtsforschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 289-303.

Ritter, Michael (2018): Konzeptionelle Standortbestimmung zur Forschungsstelle und Sondersammlung Archiv für Kindertexte "Eva Maria Kohl". In: Ritter, Alexandra (Hrsg.): Wer schreibt, bleibt. Einblicke in das Archiv für Kindertexte "Eva Maria Kohl". Halle: Mitteldeutscher Verlag, 12-20.

Ritter, Michael (2018): Ein Blick in die Deutsche Geschichte: Vom Ein- und Auswandern. In: Arndt, Sabine/Ritter, Michael/Starkloff, Rebekka (Hrsg.): Heinrich-Wolgast-Preis 2017 der AJuM in der GEW. Didaktisch-methodische Anregungen zur Arbeit mit dem Preisträger und zehn weiteren nominierten Büchern. Materialheft Nr. 57. Frankfurt/Main, 35-37.

Ritter, Michael (2017): Sprache von Format – Gerüste für vielfältiges Lernen. Literarische Baumuster als Strukturierungshilfe für den inklusiven Deutschunterricht. In: Standke, Jan (Hrsg.): Gegenwartsliteratur im inklusiven Deutschunterricht. Trier: WVT, 37-52.

Ritter, Michael (2017): Die Initiative „Autorenpatenschaften“ des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. im Rahmen des Programms Rahmen „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des BMBF. Den Blick schweifen lassen – Entdeckungen. In: Ritter, Michael/Jankofsky, Jürgen (Hrsg.): Autorenpatenschaften Band 30. Halle: Mitteldeutscher Verlag, 94-117.

Ritter, Michael (2017): Fremde Federn – neues Land. Eigenart und Fremdheit in neuen Bilderbüchern. Spannungsverhältnisse (inter)kulturellen Lernens. In: Kruschel, Robert (Hrsg.): Menschenrechtsbasierte Bildung. Inklusive und Demokratische Lern- und Erfahrungswelten im Fokus. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 239-251.

Zielinski, Sascha/Ritter, Michael (2016): Der erweiterte Textbegriff im inklusiven Deutschunterricht. In: Gebele, Diana/Zepter, Alexandra (Hrsg.): Inklusion: Sprachdidaktische Perspektiven. Theorie, Empirie, Praxis. Duisburg: Gilles & Francke, 256-275.

Zielinski, Sascha/Ritter, Michael (2016): Helfen im inklusiven Unterricht. Eine empirisch-rekonstruktive Perspektive. In: Menthe, Jürgen/Höttecke, Dietmar/Zabka, Thomas/Hammann, Thomas/Rothgangel, Martin (Hrsg.): Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe. Beiträge der fachdidaktischen Forschung. Münster/New York: Waxmann, 417-431.

Ritter, Michael (2016): Kindern das Wort geben! – Mehr als eine reformpädagogische Parole. Ein Kommentar zum Ansatz der Buchkinder aus deutschdidaktischer Perspektive. In: Riegler, Susanne/Schmideler, Sebastian (Hrsg.): Kinder- und Jugendliteratur in Leipzig. Orte – Akteure – Perspektiven. Leipzig: Universitätsverlag, 165-173.

Scholz, Roman/Ritter, Michael (2016): Die Grundschrift als "Aufreger-Thema" in den Medien. In: Bartnitzky, Horst et al. (Hrsg.): Grundschrift. Kinder entwickeln ihre Handschrift. Frankfurt/Main: Grundschulverband, 85-115.

Ritter, Michael (2016): Übergangsphänomene. Neue Bilderbücher im Spannungsfeld analoger und digitaler Medienformate. In: Rußegger, Arno/Waldner, Tonia (Hrsg.): Wie im Bilderbuch. Zur Aktualität eines Medienphänomens. Innsbruck: StudienVerlag, 8-20.

Ritter, Michael (2016): NADIA BUDDE: Such dir was aus, aber beeil dich! In: Spinner, Kaspar H./Standke, Jan (Hrsg.): Erzählende Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht. Textvorschläge – Didaktik – Methodik. Stuttgart: utb, 43-47.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2016): "Mama am Herd" Zur Inszenierung von Geschlecht und sozialer Rolle in den Fibeln der SBZ/DDR und ihren Nachfolgern. In: Roeder, Caroline/Josting, Petra/Dettmar, Ute (Hrsg.): Immer Trouble mit Gender? Genderperspektiven in der Kinder- und Jugendliteratur und -medien(forschung). München: kopaed, 79-96.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2016): Mediale Zwischenwelten. Bilderbuch-Apps als Hybridphänomene an der Grenzlinie analoger und digitaler Literaturkultur. In: Peschel, Markus/Irion, Thomas (Hrsg.): Neue Medien in der Grundschule 2.0. Grundlagen – Konzepte – Perspektiven. Frankfurt/Main: Grundschulverband, 259-275.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2016): Papierdenken im Datenstrom. Kindliche Lesarten von Bilderbüchern und ihren Apps. In: Scherer, Gabriela/Volz, Steffen (Hrsg.): Im Bildungsfokus: Bilderbuchrezeptionsforschung. Trier: WVT, 339-352.

Artikel in Fachzeitschriften etc. (ab 2016)

Ritter, Michael (2020): Arbeitswelten in der Kinder- und Jugendliteratur. Der Heinrich-Wolgast-Preis 2019. In: Lesefutter 2020 (Medien und Unterricht; H. 35), 48-51.

Dehn, Mechthild im Gespräch mit Alexandra und Michael Ritter (2020): Chancen und Herausforderungen von Bilderbuch-Apps. Rubrik: Einblicke in Forschung. In: Die Grundschulzeitschrift H. 319, 46-49.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2020): Buch oder Bühne. Bilderbuch-Apps gemeinsam lesen und erkunden. In: Grundschule Deutsch H. 65, 34-36.

Feilcke, Anneliese/Ritter, Michael (2020): Zur Individualisierung eines literarischen Topos. Die Verarbeitung jüdischer Identität und Kultur in Mirjam Presslers historischen Romanen Shylockes Tochter (1999/2998) und Nathan und seine Kinder (2009). In: kjl&m H. 1, 53-59.

Ritter, Michael (2019): Zwischen Kompensation und Diversifizierung. Deutschdidaktik für die inklusive Schule. In: ide H. 4, 17-24.

Ritter, Michael (2019): Inklusionsdidaktische Potenziale eines erweiterten Textbegriffs. Normative und deskriptive Perspektiven zur Textbeurteilung. In: Mitteilungen des Germanistenverbandes H. 4, 337-343.

Orland, Clara-Charlotte/Ritter, Michael (2019): Lesetradition und Medienwandel. Überlegungen zur Erforschung von Lesepraxen und Leseerwerb unter sich ändernden schriftkulturellen Bedingungen. In: kjl&m H. 4, 70-74.

Ritter, Michael (2019): Bilderbuch-Apps. Fachlexikonbeitrag auf kinderundjugendmedien.de: http://kinderundjugendmedien.de/index.php/152-fachlexikon/fachdidaktik/2735-bilderbuch-apps   

Ritter, Michael (2019): Vielfaltsperspektiven in der Deutschdidaktik. In: Mitteilungen des Germanistenverbandes H. 1, 66–70.

Kohl, Eva Maria/Ritter, Michael (2019): Schrift. Kulturtechnik und ästhetische Praxis. In: Die GRUNDSCHULZEISTCHRIFT Heft 313, 6-9.

Ritter, Michael (2018): Kontinuierlich bergab - Vom Verfall einer Kulturtechnik? In: Grundschule aktuell Heft 144, IV-V.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2018): Drucken von ,gestern‘ in der Schule der Zukunft. In: Lesefutter 2018. Medien und Unterricht H. 33, 62-70.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2017): Bilderbücher vorlesen - Sprachmuster nutzen. Ein Zugang zu sprachlich-grammatischen Lernprozessen. In: Grundschule Deutsch H. 55, 12-14.

Ritter, Michael (2017): Rotkäppchen im Datenwald. Märchen-Apps für die Sprach- und Erzählförderung. In: Bonacker, Maren/Herin, Jochen (Hrsg.): Huckepack. Wie Bilderbücher stark machen. Betrifft Kinder extra. Weimar: Verlag das Netz, 28-30.

Ritter, Michael (2017): Sprache von Format – Gerüste für vielfältiges Lernen. Literarische Baumuster als Strukturierungshilfe für den inklusiven Deutschunterricht. In: Lesefutter. Halle: 2017, 18-27.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2017): Selbstbewusstes Mädchen oder kinderfressende Alte? Das Hexenmotiv in gegenwärtigen Bilderbuchwelten. In: Lesefutter. Halle: 2017, 7-17.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2017): Von Wolkenkratzern und Zitronenfaltern. Eigentümliche Berufe entdecken in einem Bilderbuch. In: Sache – Wort – Zahl H. 162, 47-49.

Ritter, Michael (2017): Bilderbücher – mehr als Bücher mit Bildern. In: Sache – Wort – Zahl H. 162, 4-5.

Ritter, Michael/Zielinski, Sascha (2016): Gezielte Hilfe beim Schreiben geben – ein Weg zur Teilhabe an schulischer Schriftkultur. In: Sache – Wort – Zahl H. 160, 9-15.

Ritter, Michael (2016): Spielen mit Sprache - Formate (schrift)kulturellen Lernens. In: Grundschule aktuell H. 136, 12-15.

Bräuning, Kerstin/Ritter, Michael (2016): Katzensprünge und Mäuseschritte. Sprachliches und mathematisches Lernen an einem Bilderbuch. In: Grundschulzeitschrift H. 298/299, 50-53.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2016): "Jetzt hat's sich ausgehoppelt!" Fabeln als Textmuster für das eigene Schreiben. In: Grundschule Deutsch H. 50, 19-22.

Ritter, Michael (2016): Sprache von Format – Gerüste für vielfältiges Lernen. Literarische Baumuster als Strukturierungshilfe für den inklusiven Deutschunterricht. In: Literatur im Unterricht H. 1/2016.

Ritter, Michael (2016): Märchen-Apps zwischen Spiel und Erzählung. Eine Spurensuche. In: kjl&m H. 2, 23-32.

Ritter, Michael (2016): Innovative Grenzgänge oder oberflächliche Effekthascherei? Tendenzen der Transformation literarischer Welten in Kinderbuch-Apps. In: Lesefutter 2016. Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht. Positionen, Projekte und Publikationen zur Förderung der Lesekompetenz. Halle, 13-28.

Ritter, Michael (2016): Bilderbuch-Apps für Smartphones und Tablets – mehr als eine technologische Spielerei?! In: Lesefutter 2016. Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht. Positionen, Projekte und Publikationen zur Förderung der Lesekompetenz. Halle, 7-12.

Ritter, Michael (2016): Schrift erfahren - Welt erkunden. Schriftspracherwerb als identitätsstiftende kulturelle Praxis. Gastkolumne. In: Buchkinderpost Nr. 18, 7.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2016): Prinzessin-sein heute. Königstöchter in neuen Märchenbilderbüchern. In: KM. Kultur und Management im Dialog. Nr. 109, 22-28.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael/Rönicke, Nadine/Zielinski, Sascha (2016): "Mama ich bin dumm" Reflexionen zum aktuellen Inklusionsdiskurs am Beispiel einer Separationskarriere. In: Sonderpädagogische Förderung heute H. 4, 356-368.

Rezensionen

  • zu Fachliteratur und kinderliterarischen Schriften in diversen pädagogischen Fachzeitschriften, der Landeszeitung der GEW LSA, dem Online-Journal JULIM und Didaktik Deutsch
  • Rezensionstätigkeit für die AJuM (GEW) seit 2008 (www.ajum.de   )

Didaktische Materialien

Mitarbeit am Handbuch "ILeA plus" (2019) Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer, herausgegeben vom LISUM Berlin-Brandenburg. Ludwigsfelde. (online abrufbar unter www.ileaplus.de   )

Arndt, Sabine/Ritter, Michael/Starkloff, Rebekka (Hrsg.) (2018): Heinrich-Wolgast-Preis 2017 der AJuM in der GEW. Didaktisch-methodische Anregungen zur Arbeit mit dem Preisträger und zehn weiteren nominierten Büchern. Materialheft Nr. 57. Frankfurt/Main: Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien.

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2017): Der Glasball. Lesebegleitheft und Ideen für den Unterricht. In: Die Grundschulzeitschrift Heft 302, 48-49 & Beilage.

Hoppe, Irene/Ritter, Alexandra/Ritter, Michael/Gutzmann, Marion (Hrsg.) (2015): Lesefreunde 2-4 (Überarbeitung). Berlin

Ritter, Alexandra/Ritter, Michael (2014): Sprache und Schrift entdecken mit dem Löwen. 40 Projektideen für die KITA. Weinheim & Basel: Verlagsgruppe Beltz.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra (2012): Johanna im Zug. Didaktisch-methodische Hinweise und Anregungen zum Bilderbuchkino. Begleitheft zur DVD. Landshut: Media nova Verlag.

Ritter, Michael (2011): Wenn ich eine Katze wäre. In: Ritter, Alexandra (Hrsg.): Literarisches Lernen von Anfang an. Halle, 21-23.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra/Kohl, Eva Maria/Schulz, Norbert (2010): Herr Buchmann stellt vor. Kinderbibliotheken in Sachsen-Anhalt. Eine Multimedia-CD zur Leseförderung. Halle/Genthin: dBV.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra/Hoppe, Irene/Gutzmann, Marion (2010): Lesefreunde 4. Lesebuch. (Überarbeitung). Berlin: Cornelsen.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra (2010): Eins zwei drei Tier. Didaktisch-methodische Hinweise und Anregungen zum Bilderbuchkino. Begleitheft zur DVD. Landshut: Media nova Verlag.

Ritter, Michael/Ritter, Alexandra (2009): Ideenbox für jahrgangsübergreifendes Lernen – Klasse 1/2. Berlin: Cornelsen.

Betreute Promotionen

NameThema

Toni Müller

Behinderung – Drama – Gesellschaft. Die Behindertenrechts- bewegung und Behinderungsrepräsentationen im Drama in den 1980er und 1990er Jahren

(abgeschlossen 2017)

Nadine Naugk

Mündliches Erzählen und konzeptionelle Schriftlichkeit. Zum Gebrauch bildungssprachlicher Elemente in Phantasiegeschichten von Grundschulkindern

(abgeschlossen 2018)

Sascha Zielinski

Kreatives Schreiben im inklusiven Deutschunterricht

Annika Baldaeus

Planungsprozesse in der kindlichen Textproduktion - Eine Beschreibung individueller Merkmale im Rahmen einer Longitudinalstudie in Klasse 2-4

Ines Storch

„Das ist auf jeden Fall ein Kinderbuch...“ Normen der Beurteilung von Kinder- und Jugendliteratur aus der kindlichen Perspektive

Johanna Duckstein

Der Typus in der Märchenillustration. Orientierungen von Grundschulkindern zu aktuellen Märchenbilderbüchern

Anneliese Feilcke

Literarische Perspektivenübernahme - eine empirische Untersuchung

Mareike Schulz

Perspektiven und Einstellungen von 7-14jährigen Kindern zu ihrer persönlichen Handschrift – eine empirische Untersuchung

Lukas Doleschal

Metafiktion und Bilderbuchrezeption. Literarästhetisch innovative Strukturen im Bilderbuch als Ausgangspunkt für die Entwicklung von Fiktionalitätsbewusstsein in der Primarstufe

Raila Karst

Lyrik und ihre Didaktik in der Grundschule - konzeptionelle und empirische Perspektiven

Zum Seitenanfang