Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Johanna Duckstein

Johanna Duckstein

Johanna Duckstein

Johanna Duckstein

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprechzeiten finden nach Bedarf digital statt. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail.

Johanna Duckstein

Kontakt

Martin-Luther-Universität
Philosophische Fakultät III/Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

Raum 206
Franckeplatz 1, Haus 31
06110 Halle/S.

Telefon: 0345/5523910

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Johanna Duckstein
Franckeplatz 1, Haus 31
06110 Halle/S.

Kurzbiografie

2011 - 2015

Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Lehramt an Grundschulen mit den Fächern Deutsch, Mathe, Gestalten und Sachunterricht
Abschluss 1. Staatsexamen

2015 - 2016

Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grundschulen
in einer Grundschule in Halle
Abschluss 2. Staatsexamen

seit Januar 2017

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Deutsch in der Grundschuldidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Bilderbuchrezeption (im Besonderen Märchenbilderbücher)

Kreatives Schreiben als Schnittstelle zwischen Literatur- und Schreibdidaktik

Early Literacy und Schriftspracherwerb

Publikationen

Aufsätze und Artikel

Duckstein, Johanna (2020): „Das war ja vielleicht früher so!"- Orientierungen von Grundschulkindern zu aktuellen Märchenbilderbüchern. In: Scherer, Gabriela/ Heintz, Kathrin/ Bahn, Michael (Hrsg.): Das narrative Bilderbuch. Türöffner zu literar-ästhetischer Bildung, Erzähl- und Buchkultur. Koblenz-Landauer Studien Band 25, Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, S.183-200

Duckstein, Johanna (2019): Märchen als Erstleseliteratur. Ein Blick auf aktuelle Erscheinungsformen. In: Aller Anfang ist...Erstleseliteratur zwischen Lesenlernen und Lesegenuss, kjl&m Jahrgang 71, 19.4 München: kopaed Verlag, S.23-28

Dickfeld, Johanna/ Ritter, Michael (2018): Schreiben mit Anja Tuckermann und Guntram Weber. Einblicke in die Sammlung Schreibwerkstätten Anja Tuckermann und Guntram Weber im Archiv für Kindertexte Eva Maria Kohl. In: Josting, Petra/ Kruse, Iris (Hrsg.): Anja Tuckermann. Bielefelder Poet in Residence 2017/ Paderborner Kinderliteraturtage 2018. Kinder-und Jugendliteratur aktuell. Band 9, München: kompead, S.347-353

Dickfeld, Johanna; Ritter, Alexandra; Ritter, Michael (2018): Fremdes zur Sprache bringen – Kulturelle Vielfalt im Bilderbuch. In: Gutzmann, Marion (Hrsg.): Sprachen und Kulturen. Grundschulverband Band 146, Frankfurt/Main, S.144-158

Dickfeld, Johanna (2018) Didaktische Überlegungen zu Shortlist und Preisträger – Onkel Flores. In: Heinrich-Wolgast-Preis 2017 der AJuM in der GEW zur Darstellung der Arbeitswelt in Kinder- und Jugendliteratur, Materialheft Nr.57

Dickfeld, Johanna; Witte, Claudia (2018):Tatu und Patu in der Erfinderwerkstatt - Ein Bilderbuch fordert zum Beschreiben und Erklären heraus. In: Grundschule Deutsch: Erzählkultur. Seelze: Friedrich Verlag, S.20-23

Rezensionen

Zu: Tan, Shaun (2006/2014): Ein neues Land. Hamburg: Carlsen Verlag; Erschienen in: Sprachen und Kulturen gemeinsam (er)leben. Materialheft der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien. Materialheft Nr.60, 2019, S.48-50

Zu: Ellis, Carson (2017): Wazn Teez? Übersetzung von Jochimsen, Jess/ Schöne, Anja, Zürich: NordSüd Verlag; Erschienen in: Sprachen und Kulturen gemeinsam (er)leben. Materialheft der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien. Materialheft Nr.60, 2019, S.39-41

Zu: Toledo, Eymard (2016): Onkel Flores. Eine ziemlich wahre Geschichte aus Brasilien. Baobab Books; Erschienen in: Heinrich-Wolgast-Preis 2017 der AJuM in der GEW zur Darstellung der Arbeitswelt in der Kinder- und Jugendliteratur. Didaktisch-methodische Anregungen zur Arbeit mit dem Preisträger und zehn nominierten Büchern. Materialheft Nr.57, 2018, S. 20-22

Sammelrezension zu: Los, lest in mir!" - Texte aus Schulschreiberprojekten verschiedener Grundschulen; Erschienen in: Lesefutter 2018 – Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht, Medien und Unterricht 33, 2018

Zu: Scherer, Gabriela/ Volz, Steffen (Hrsg.) (2016):Im Bildungsfokus: Bilderbuchrezeptionsforschung; Koblenz-Landauer Studien Band 15; Erschienen in: Die Grundschulzeitschrift, Heft 298.299, Seelze: Friedrich Verlag, S.54-55

seit 2015 fortlaufend Rezensionen für die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) zu Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur - abrufbar über die Online-Datenbank unter www.ajum.de

Didaktische Materialien

Duckstein, Johanna (2019): Märchenbilderkarten „Tief im Wald" – Die Vielfalt der Märchenbilder entdecken. In: Grundschule Deutsch Nr. 63, Hannover: Friedrich Verlag, S.24-25

Dickfeld, Johanna (2019): Magazin: Schrift als Kulturtechnik. In: Die Grundschulzeitschrift Nr. 313, Seelze: Friedrich Verlag, S.52-53

Erfahrungsbereiche und Mitgliedschaften

SDD (Symposium Deutschdidaktik)

AJuM, Landesgruppe Sachsen-Anhalt (seit 2020 Jurymitglied LesePeter Bilderbuch)

Grundschulverband Sachsen-Anhalt

Verantwortliche für das Archiv für Kindertexte „Eva Maria Kohl“ https://schulpaed.philfak3.uni-halle.de/grundschule_bereiche_mitarbeiter/deutsch/archiv_fuer_kindertexte/

Leitung der Kreisarbeitsgemeinschaft "Die Schreibspielwiese" gemeinsam mit Dr. Alexandra Ritter, Mareike Schulz, Raila Karst und Anneliese Reiter

Zum Seitenanfang