Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Toni Simon

Dr. Toni Simon

Dr. Toni Simon

Dr. Toni Simon

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät III – Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

Raum 228
Franckeplatz 1, Haus 31
06110 Halle

Telefon: 0345/5523906

aktuelle Publikationen

Schmitz, L., Simon, T. & Pant, H. A. (2020): Heterogene Lerngruppen und adaptive Lehrkompetenz. Skalenhandbuch zur Dokumentation des IHSA-Erhebungsinstruments. Münster u.a.: Waxmann. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2020/20221/pdf/Schmitz_Simon_Pant_2020_Heterogene_Lerngruppen.pdf     oder  https://www.waxmann.com/index.php?eID=download&buchnr=4065   

Siebach, M., Simon, J. & Simon T. (Hrsg.) (2019): Ich und Welt  verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und  Inklusion im Sachunterricht. Baltmannsweiler: Schneider http://www.paedagogik.de/index.php?m=wd&wid=3226    

Rödel, L. & Simon, T. (Hrsg.) (2019): Inklusive  Sprach(en)bildung. Ein interdisziplinärer Blick auf das Verhältnis von  Inklusion und Sprachbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt https://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2321.html    

Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=17403    

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.) (2019): Inklusion im  Sachunterricht. Perspektiven der Forschung. (Forschungen zur Didaktik  des Sachunterrichts, Band 10) Bad Heilbrunn: Klinkhardt https://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2293.html    

Skalenhandbuch zur Dokumentation des IHSA-Erhebungsinstruments

Skalenhandbuch zur Dokumentation des IHSA-Erhebungsinstruments

Skalenhandbuch zur Dokumentation des IHSA-Erhebungsinstruments

Rödel & Simon (Hrsg.) (2019), Pech et al. (Hrsg.) (2019), Siebach et al. (Hrsg.) (2019)

Rödel & Simon (Hrsg.) (2019), Pech et al. (Hrsg.) (2019), Siebach et al. (Hrsg.) (2019)

Rödel & Simon (Hrsg.) (2019), Pech et al. (Hrsg.) (2019), Siebach et al. (Hrsg.) (2019)

Sprechzeiten

Sprechzeiten: mittwochs 12-13 Uhr. Um eine Voranmeldung wird gebeten.

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung

Funktionen & Mitgliedschaften

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Sachunterricht am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der  Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Stellvertretender Gleichstellungsbeauftragter der Philosophischen Fakultät III der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Wissenschaftlicher Beirat des BMBF-Projekts „FDQI-HU“ sowie FDQI-HU-MINT(Leitung: Prof.in Dr. Vera Moser und Prof. Dr. Detlef Pech)
  • Mitglied der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e.V. (GDSU)
  • Leitung der AG „Inklusion/inklusiver Sachunterricht“ innerhalb  der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) (gemeinsam mit  Detlef Pech (Berlin) und Claudia Schomaker (Hannover))
  • Mitglied des Arbeitskreis Menschenrechtsbildung in der  Rochow-Akademie für bildungshistorische und zeitdiagnostische Forschung  an der Universität Potsdam (https://www.rochow-museum.uni-potsdam.de/arbeitskreis-menschenrechtsbildung.html,     http://paedagogische-beziehungen.eu/     )
  • Mitglied der DGfE (Sektionen: Sonderpädagogik, Schulpädagogik; Kommissionen: Grundschulforschung, Pädagogik der Primarstufe)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik (DeGeDe)
  • Mitglied im Förderverein von bidok Deutschland

Vita

1984 geboren in Halberstadt

10/2005 bis 08/2008 - Magisterstudium der Pädagogik und Soziologie (Abschluss mit Auszeichnung)

10/2008 bis 12/2012 - Zweitstudium des Lehramts an Förderschulen, (Lernbehinderten- und Verhaltensgestörtenpädagogik, Deutsch und Sachunterricht, Abschluss mit Auszeichnung)

11/2009 bis 09/2012 - wiss. Hilfskraft mit Abschluss im  Evaluationsprojekt zur flexiblen Schuleingangsphase im Land Brandenburg  (FLEX 2010) (Leitung: Prof. Dr. Ute Geiling), wiss. Hilfskraft mit  Abschluss im Projekt ILEA T als Projektkoordination (Leitung: Prof. Dr. Ute Geiling), Lehrbeauftragter an der Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg am Institut für Rehabilitationspädagogik sowie am  Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

10/2012 bis 12/2014 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik, Arbeitsbereich Sachunterricht

10/2014 bis 03/2015 - Elternzeit

01/2015 bis 07/2016 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn am Institut für Erziehungswissenschaften, Arbeitsbereich Inklusion und Sonderpädagogische Förderung

07/2016 bis 10/2017 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin, Professional School of Education (PSE), Drittmittelprojekt FDQI-HU (Leitung: Prof. Dr. Vera Moser und Prof. Dr. Detlef Pech)

11/2017 bis 09/2019 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Institut für Rehabilitationspädagogik, Arbeitsbereich Inklusive Bildung

12/2018 - Abschluss der Promotion (Dr. phil.) an der Universität Paderborn (summa cum laude)

04/2019-09/2019 - Vertretung einer W2-Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Didaktik des Sachunterrichts an der Universität Siegen

Seit 10/2019 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik, Arbeitsbereich Sachunterricht

06/2020 - Ruf auf eine W1-Professur „Inklusion und Partizipation im Kontext von Schule“ mit Tenure-Track nach W2 an die Humboldt-Universität zu Berlin (abgelehnt)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Didaktik des Sachunterrichts, inklusive Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Fragen der Didaktik, Diagnostik und Partizipation, Einstellungen zur schulischen Inklusion

Qualitative (v.a. teilnehmende Beobachtung, Text- und  Gesprächsanalyse) und quantitative Sozialforschungsmethoden (Design, deskriptive und inferenzstatistische Analysen)

Forschungsprojekte

  • FLEX (2010) - Evaluation der pädagogischen Qualität und Lehrkräfteprofessionalität der FLEX-Brandenburg 2010 (Leitung: Prof.in Dr. Ute Geiling)
  • ILEA T - Individuelle Lern-Entwicklungs-Analyse im Übergang/ Transition – ein verbindendes Instrument zwischen frühpädagogischen Bildungsdokumentationen und Individuellen Lernstandsanalysen im Anfangsunterricht (Leitung: Prof.in Dr. Ute Geiling)
  • FDQI-HU - Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion angehender Lehrkräfte an der Humboldt-Universität zu Berlin (Leitung: Prof.in Dr. Vera Moser, Prof. Dr. Detlef Pech)
  • INSL - Inklusion aus Sicht angehender Sachunterrichts-Lehrkräfte (Qualifikationsprojekt)
  • HetSens-SU - Heterogenitätssensibilität angehender Sachunterrichtslehrkräfte. Eine quantitative Längsschnittstudie (gemeinsam mit Dr. Lena Schmitz, HU Berlin)
  • ReMi - Reckahner Modelle zur Inklusiven Unterrichtsplanung (Leitung: Prof.in Dr. Annedore Prengel, Dr. Anne Piezunka)

Publikationen

Monografien & Forschungsberichte

Geiling, U. & Simon, T. (2010): Evaluation der pädagogischen Qualität und Lehrkräfteprofessionalität der FLEX-Brandenburg. Forschungsbericht, Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2020/18819   

Derwenskus, U., Hille, M., Pötzsch, T., Simon, T. & Will, R. (2013): Gedenkstätten als zeitgeschichtlicher Lernort für die Grundschule (?). Planung eines Projektes zum zeitgeschichtlichen Lernen an Gedenkstätten am Beispiel der Gedenkstätte „Roter Ochse“ Halle (Saale). Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Simon, T. (2018): Beiträge zur Entwicklung einer inklusionsorientierten Sachunterrichtsdidaktik unter besonderer  Berücksichtigung von Fragen der Unterrichtsplanung, diagnostischen  Handelns und Fragen der Schüler*innenpartizipation. Paderborn: UPB. Im Open Access zugänglich unter: http://digital.ub.uni-paderborn.de/hs/content/titleinfo/2982203   

Schmitz, L., Simon, T. & Pant, H. A. (2020): Heterogene Lerngruppen und adaptive Lehrkompetenz. Skalenhandbuch zur Dokumentation des IHSA-Erhebungsinstruments. Münster u.a.: Waxmann. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2020/20221/pdf/Schmitz_Simon_Pant_2020_Heterogene_Lerngruppen.pdf     oder  https://www.waxmann.com/index.php?eID=download&buchnr=4065   

Herausgeberbände

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.) (2018): Sachunterrichtsdidaktik & Inklusion. Ein Beitrag zur Entwicklung.  Baltmannsweiler: Schneider Verlag

Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann, A. (Hrsg.) (2019): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer VS

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.) (2019): Inklusion im Sachunterricht. Perspektiven der Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

Rödel, L. & Simon, T. (Hrsg.) (2019): Inklusive Sprach(en)bildung. Ein interdisziplinärer Blick auf das Verhältnis von  Inklusion und Sprachbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=17403   

Siebach, M., Simon, J. & Simon T. (Hrsg.)  (2019): Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und Inklusion im Sachunterricht. Baltmannsweiler: Schneider

Beiträge in Zeitschriften

Simon, T. (2009): Demokratische Schulen in Israel. Was wir von ihnen lernen können. In: UNERZOGEN 1/2009, S. 28-30

Elger, S. & Simon, T. (2009): Auf den Spuren demokratischer Schulen in Israel. In: hastuzeit Nr. 24/März 2009, S. 18

Simon, T. (2011): Montessori-Pädagogik im Blickwinkel inklusionspädagogischer Reformen. In: DAS KIND Heft 49, 1/2011, S. 110-123

Gebauer, M. & Simon, T. (2012): Inklusiver Sachunterricht  konkret: Chancen, Grenzen, Perspektiven. In:  www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 18, Oktober 2012. http://www.widerstreit-sachunterricht.de/ebeneI/superworte/inklusion/gebauer_simon.pdf    

Simon, T. (2012): Bildungsphilosophische Überlegungen zum Zusammenhang von Anerkennung und professioneller Entwicklung in der  (Sonder)Pädagogik. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 3 (2012). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/180/170    

Gebauer, M. & Simon, T. (2012): Inklusive Didaktik im Sachunterricht: Chancen und Herausforderungen am Beispiel des Science  Camp der Kinderuniversität Halle. Erfahrungen aus einem  interdisziplinären Kooperationsprojekt. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 3 (2012). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/174/164    

Simon, T. (2012): Nun sag, Sachsen-Anhalt, wie hast du's mit der  Inklusion? Statistische Angaben zum Primarstufenbereich im Schuljahr  2011/2012 und die Frage nach dem Bild der 'idealtypischen' Klasse einer  Grundschule für alle. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 4 (2012). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/186/174    

Simon, T. (2012): Wie inklusiv ist Sachsen-Anhalt? Auswertung schulstatistischer Angaben zu Sachsen-Anhalts Primarstufenbereich im  Schuljahr 2011/2012. In: bidok - behinderung inklusion dokumentation. http://bidok.uibk.ac.at/library/simon-inklusiv.html    

Simon, T. & Kruschel, R. (2013): Gesundheitsförderung mithilfe  des Index für Inklusion? In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 2 (2013). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/217/192    

Simon, J. & Simon, T. (2013): Stadt als Schule? Zum Zusammenhang  von Schul(raum)entgrenzung und inklusiven Schulentwicklungsprozessen.  In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 2 (2013). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/220/195    

Simon, T. (2013): Lehrer für eine (Grund-)Schule für alle ausbilden –  Beiträge zu einer veränderten Ausbildungspraxis am Beispiel des  Sachunterrichts. In: Sache, Wort, Zahl, 137/41. Jg., S. 57-59

Simon, T. (2013): Gesundheitsförderung in der Schule und im Sachunterricht als Beitrag zur schulischen Inklusion. In:  www.widerstreit-sachunterricht.de, Ausgabe 19, Oktober 2013. http://www.widerstreit-sachunterricht.de/ebeneI/superworte/inklusion/gesund.pdf /article/view/186/174    

Simon, J. & Simon, T. (2013): Inklusive Diagnostik – Wesenszüge und Abgrenzung von traditionellen "Grundkonzepten" diagnostischer  Praxis. Eine Diskussionsgrundlage. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 4  (2013). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/194/200    

Simon, T. & Gebauer, M. (2014): Das Science Camp der Kinderuniversität Halle. Beispiel für einen inklusionsorientierten  Sachunterricht. In: Sache, Wort, Zahl, 139/42. Jg., S. 44-50

Simon, T. (2014): Gesundheitsförderung durch Inklusion – Inklusion  durch Gesundheitsförderung? In: Sache, Wort, Zahl, 144/42. Jg., S. 50-52

Pech, D. & Simon, T. (2015): Gedenkstätten – (K)Ein außerschulischer Lernort für die Grundschule? In: Schulpädagogik heute,  H. 11/2015, 6. Jg.

Simon, T. (2015): Die Suche nach dem Wesen einer Diagnostik zur  Unterstützung schulischer Inklusion. Eine Replik auf Holger Schäfers und  Christel Rittmeyers Entwurf einer „Inklusiven Diagnostik“. In:  Zeitschrift für Inklusion, Nr. 3 (2015). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/304/268    

Simon, T. (2015): ‚Heimat‘ im inklusiven Sachunterricht am Beispiel  des Lernens in Gedenkstätten. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr.  21, Oktober 2015. http://www.widerstreit-sachunterricht.de/ebeneI/superworte/inklusion/inkluhei.pdf    

Simon, T. & Hershkovich, M. (2016): Democracy as basis of 'good’ and inclusion-orientated schools. In: Schulpädagogik heute, H. 13/2016,  7. Jg.

Hershkovich, M. & Simon, T. (2016): Every voice counts – The  Democratic School Hadera (Israel) as an example of a profound  humanization and democratization of school. In: Schulpädagogik heute, H.  13/2016, 7. Jg.

Simon, T. (2016): Für eine Kultur der Heterogenität – Heterogenitätsbewusstsein und didaktisches Planen und Handeln für einen  inklusiven Unterricht. In: Sache, Wort, Zahl, 160/44. Jg., S. 45-55

Achenbach, C. & Simon, T. (2017): Die Bundestagswahl. Wahlen – ein Thema für den Sachunterricht. In: Die Grundschulzeitschrift 31  (302), S. 36-37

Rödel, L. & Simon, T. (2018): Zum Verhältnis von Inklusion und  Sprachbildung – Einblicke, offene Fragen, Forschungsperspektiven. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 1 (2018). https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/484/351    

Simon, T. & Pech, D. (2019): Partizipation und (schulische) Inklusion. In: POLITIKUM 5. Jg, 01/2019, S. 34-38

Simon, J. & Simon, T. (2019): Dialogisch lehren & lernen? Möglichkeiten und Grenzen im (inklusiven) Grundschulunterricht. In: Die Grundschulzeitschrift 33 (316), S. 6-10

Simon, T. (2019): Inklusionsorientierte individuelle Förderung im Unterricht im Spannungsfeld differenzbezogen-positiver und normbezogen-negativer Einstellungen zu Heterogenität. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 3 (2019). https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/511/392   

Simon, T. (2019): (Pädagogische) Diagnostik und inklusive Pädagogik im Dialog. In: Erziehung & Unterricht, November/Dezember 9–10/2019, S. 872-880

Simon, T. (2019): Partizipation als Ziel und Voraussetzung von BNE. Viel gefordert aber auch gewollt? Participation as Aim and Requirement of ESD. Much Demanded but Also Intended? In: transfer Forschung ↔ Schule, 5. Jg. (2019), H. 5, S. 71-84

Simon, T. (2020): Mikrotransitionen im Kontext schulischer Bildungsprozesse unter besonderer Berücksichtigung des Sachunterrichts. Theoretische Reflexionen aus der Perspektive inklusiver Pädagogik. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 25, Oktober 2020. http://www.widerstreit-sachunterricht.de/ebeneI/superworte/sachbegegnung/Simon_Mikro.pdf   

Beiträge in Herausgeberbänden

Simon, J. & Simon, T. (2011): Literaturempfehlungen und  Anregungen für die Praxis in Kita und Schule. In: Geiling, U., Prengel,  A. & Liebers, K. (Hrsg.): Handbuch ILEA T – Individuelle  Lern-Entwicklungs-Analyse im Übergang. 1. Fassung 2011. Halle (Saale): Martin-Luther-Universität, S. 189-192

Simon, T. (2014): Diagnostik als Kernelement inklusiver Didaktik?  Inklusionspädagogische Ansprüche an die Schulpraxis am Beispiel von Diagnostik und Didaktik. In: Bernhardt, N., Hauser, M., Poppe, F. &  Schuppener, S. (Hrsg.): Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 238-243

Hinz, A., Geiling, U. & Simon, T. (2014): Response-To-Intervention – (k)ein inklusiver Ansatz? In: Bernhardt, N., Hauser, M., Poppe, F. & Schuppener, S. (Hrsg.): Inklusion und  Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Bad  Heilbrunn: Kinkhardt, S. 135-140

Simon, T. (2014): Inklusion im Land der Frühaufsteher? Sachsen-Anhalt  im Schuljahr 2011/2012. In: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt  (Hrsg.): Inklusive Schule in Sachsen-Anhalt – Vom Konzept zur Praxis.  Dokumentation des Fachtags vom 19. November 2013. Halle (Saale), S. 9-27

Geiling, U. & Simon, T. (2014): Zuständigkeitserleben und berufliche Zufriedenheit von Grund- und Förderschullehrkräften in  inklusionsorientierten Settings der Schuleingangsstufe. In: Lichtblau,  M., Blömer, D., Jüttner, K., Koch, K., Krüger, M. & Werning, R. (Hrsg.): Forschung zu inklusiver Bildung. Gemeinsam anders lehren und  lernen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 62-75

Simon, T. (2015): Widersprüche des Inklusionsdiskurses im Spiegel der  Sicht angehender Sachunterrichts-Lehrerinnen auf schulische Inklusion. In: Schnell, I. (Hrsg.): Herausforderung Inklusion. Theoriebildung und Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 91-99

Simon, T. (2015): Sachunterrichts-Lehrer_innen für eine (Grund)Schule  für alle ausbilden. In: Schnell, I. (Hrsg.): Herausforderung Inklusion. Theoriebildung und Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 350-355

Simon, T. (2015): Kinderrechte als Fundament inklusiver (Schul)Pädagogik-Exemplarische Implikationen ihrer Wahrung für die (Um)Gestaltung des Lebens- und Lernraumes Schule. In: Schnell, I. (Hrsg.): Herausforderung Inklusion. Theoriebildung und Praxis. Bad  Heilbrunn: Klinkhardt, S. 197-203

Simon, T. (2015): Was hat die Sicht angehender Sachunterrichtslehrkräfte auf Inklusion mit einer zeitgemäßen Sachunterrichtsdidaktik zu tun? In: Michalik, K., Giest, H. &  Fischer, H.-J. (Hrsg.): Bildung im und durch Sachunterricht. Bad  Heilbrunn: Klinkhardt, S. 261-267

Simon, T. & Pech, D. (2015): Gedenkstätten – (K)Ein außerschulischer Lernort für die Grundschule? In: Karpa, D., Lübbecke, G. & Adam, B. (Hrsg.): Außerschulische Lernorte. Theorie, Praxis und Erforschung außerschulischer Lerngelegenheiten. Immenhausen:  Prolog-Verlag, S. 139-152

Simon, T. (2015): Adaption – woran und wofür? Adaption als Kerngeschäft inklusionsorientierter Sachunterrichtsdidaktik. In: Liebers, K., Landwehr, B., Marquardt, A. & Schlotter, K. (Hrsg.): Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule. Wiesbaden: Springer VS, S. 229-234

Simon, T. & Hershkovich, M. (2016): Demokratie als Basis ‚guter' und inklusionsorientierter Schulen. In: Moegling, K., Hund-Göschel, G. & Hadeler, S. (Hrsg.): Was sind gute Schulen? Teil 1: Konzeptionelle  Überlegungen und Diskussion. Immenhausen: Prolog Verlag, S. 219-236

Hershkovich, M. & Simon, T. (2016): Jede Stimme zählt – Die  Demokratische Schule Hadera als Beispiel einer tiefgreifenden  Humanisierung und Demokratisierung von Schule. In: Hund-Göschel, G., Hadeler, S. & Moegling, K. (Hrsg.): Was sind gute Schulen? Teil 2: Schulprofile und Unterrichtspraxis. Immenhausen: Prolog Verlag, S. 22-28

Simon, T. & Geiling, U. (2016): Diagnostik zur Unterstützung  schulischer Inklusion – Ansprüche und Widersprüche auf der Suche nach  angemessenen Handlungspraktiken. In: Böing, U. & Köpfer, A. (Hrsg.):  Be‐Hinderung der Teilhabe. Soziale, politische und institutionelle Herausforderungen inklusiver Bildungsräume. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 199-208

Hershkovich, M., Simon, J. & Simon, T. (2017): Menschenrechte, Demokratie, Partizipation und Inklusion – ein (fast) in Vergessenheit  geratenes Wechselverhältnis? In: Kruschel, R. (Hrsg.):  Menschenrechtsbasierte Bildung. Inklusive und Demokratische Lern- und Erfahrungswelten im Fokus. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 141-152

Simon, T. (2017): Vielperspektivität im Sachunterricht – Annäherungen  an inklusionspädagogische und -didaktische Begründungslinien. In: Giest, H., Hartinger, A. & Tänzer, S. (Hrsg.): Vielperspektivität im  Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 177-184

Simon, T., Schmitz, L. & Moser, V. (2018): Hochschuldidaktische Qualifizierung für Inklusion: Einblicke in das  Projekt FDQI-HU. In: Feyerer, E., Prammer, W., Prammer-Semmler, E., Kladnik,  C., Leibetseder, M. & Wimberger, R. (Hrsg.): System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 277-282

Simon, T. (2018): Partizipation als Qualitäts-, Struktur-  und Prozessmerkmal inklusiver Institutionen. In:  Feyerer, E., Prammer,  W., Prammer-Semmler, E., Kladnik, C., Leibetseder, M. &  Wimberger, R. (Hrsg.): System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 123-128

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2018): Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion – Einführung in den Band. In: Pech, D., Schomaker, C. &  Simon, T. (Hrsg.): Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion. Ein Beitrag  zur Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 5-9

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2018): Inklusion sachunterrichts-didaktisch gedacht. In: Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.): Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion. Ein Beitrag zur Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 10-25

Seitz, S. & Simon, T. (2018): Grundlagen und Prinzipien diagnostischen Handelns im inklusiven Sachunterricht. In:  Pech, D., Schomaker, C. &  Simon, T. (Hrsg.): Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion. Ein Beitrag  zur Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 80-95

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2018): Literaturübersicht zum Zusammenhang Inklusion und  Sachunterricht. In: Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.):  Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion. Ein Beitrag  zur Entwicklung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 124-133

Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann,  A. (2019): Lernprozesse begleiten – Einführung in den Band. In: Ebd. (Hrsg.): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische  Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer VS, S. 1-4

Simon, J. & Simon, T. (2019): Diagnostisches Handeln als  Basis professioneller Lernprozessbegleitung. Reflexionen aus der  Perspektive schulischer Inklusion. In: Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann, A. (Hrsg.): Lernprozesse begleiten.  Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer VS, S. 47-62

Simon, T. & Moser, V. (2019): Fachdidaktik(en) auf dem Weg zur Inklusion. In: Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. &  Weidermann, A. (Hrsg.): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an  pädagogische  Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer  VS, S. 223-239

Simon, J. & Simon, T. (2019): Warum scheint der Mond manchmal  auch am Tag? Zum Umgang mit Kinderfragen und Kinderperspektiven im  (Sach-)Unterricht. In: Rumpf, D. & Winter, S. (Hrsg.):  Kinderperspektiven im Unterricht. Zur Ambivalenz der Anschaulichkeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 191-202

Simon, T. (2019): Zum Inklusionsverständnis von FDQI-HU. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 21-27. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Simon, T. & Pech, D. (2019): Partizipation. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und  Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 40-42. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Rödel, L. & Simon, T. (2019): Kommunikation. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 43-45. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Frohn, J. & Simon, T. (2019): Gesamtgesellschaftliche  Bedignungen. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 53-55. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Simon, T. & Frohn, J. (2019): Methoden und Medien. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und  Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 71-74. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Simon, T. & Pech, D. (2019): Inklusiver Fachunterricht Impulse aus der Sachunterrichtsdidaktik. In: Frohn, J., Brodesser, E.,  Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 99-106. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Schmitz, L., Simon, T. & Pant, H. A. (2019): Evaluationsdesign des Projekts FDQI-HU. In: Frohn, J., Brodesser, E., Moser, V. &  Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und  fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 149-157. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Brodesser, E., Simon, T., Schmitz, L. & Moser, V. (2019):  Inklusiver Unterricht aus der Sicht angehender Lehrer*innen. In: Frohn,  J., Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 158-170. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Schmitz, L., Simon, T. & Pant, H. A. (2019):  Heterogenitätssensibilität angehender Lehrer*innen. In: Frohn, J.,  Brodesser, E., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen. Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 171-181. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16759/pdf/Frohn_et_al_2019_Inklusives_Lehren_und_Lernen.pdf    

Simon, T. (2019): Celebrate Diversity? Einstellungen angehender Lehrkräfte zu Heterogenität im Spannungsfeld von Differenzanerkennung  und normierendem Homogenisierungsdenken. In: Esefeld, M., Müller, K., Hackstein, P., von Stechow, E. & Klocke, B. (Hrsg.): Inklusion im  Spannungsfeld von Normalität und Diversität. Band II: Lehren und Lernen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 65-74

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2019):  Sachunterrichtsdidaktische Forschung zu Inklusion. In: Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.): Inklusion im Sachunterricht. Perspektiven der Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 9-18

Simon, T. (2019): Explizite Einstellungen angehender  Sachunterrichts-Lehrkräfte zu Heterogenität. Theoretische Perspektiven  und empirische Befunde aus einer quantitativen Querschnittsstudie in  mehreren Bundesländern. In: Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (Hrsg.): Inklusion im Sachunterricht. Perspektiven der Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 249-265

Simon, T. & Pech, D. (2019): Forschendes Lernen im Sachunterricht an außerschulischen Lernorten? Potenziale, Hoffnungen und ernüchternde  Evidenzen. In: Knörzer, M, Förster, L., Franz, U. & Hartinger, A. (Hrsg.): Forschendes Lernen im Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 153-159

Oldenburg, M., Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2019): Die  Entwicklung einer forschenden Haltung im inklusiven Sachunterricht – eine Aufgabe für Lehrende und Lernende. In: Knörzer, M, Förster, L., Franz, U. & Hartinger, A. (Hrsg.): Forschendes Lernen im Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 160-167

Rödel, L. & Simon, T. (2019): Inklusive Sprach(en)bildung – Einführung in den Band. In: Rödel, L. & Simon, T. (Hrsg.): Inklusive  Sprach(en)bildung. Ein interdisziplinärer Blick auf das Verhältnis von Inklusion und Sprachbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 9-13. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=17403    

Rödel, L. & Simon, T. (2019): Zum Verhältnis von Inklusion und Sprachbildung. In: Rödel, L. & Simon, T. (Hrsg.): Inklusive Sprach(en)bildung. Ein interdisziplinärer Blick auf das Verhältnis von  Inklusion und Sprachbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 24-37. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=17403    

Frohn, J., Rödel, L. & Simon, T. (2019): Das erste interdisziplinäre Symposium „Zum Verhältnis von Inklusion und  Sprachbildung“. In: Rödel, L. & Simon, T. (Hrsg.): Inklusive Sprach(en)bildung. Ein interdisziplinärer Blick auf das Verhältnis von Inklusion und Sprachbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 148-152. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=17403    

Siebach, M., Simon, J. & Simon, T. (2019): Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und  Inklusion im Sachunterricht. In: Siebach, M., Simon, J. & Simon T. (Hrsg.): Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität,  Partizipation und Inklusion im Sachunterricht. Baltmannsweiler: Schneider, S. 10-24

Simon, T. (2019): Vielperspektivität und Partizipation als  interdependente und konstitutive Merkmale einer inklusionsorientierten  Sachunterrichtsdidaktik. In: Siebach, M., Simon, J. & Simon T. (Hrsg.): Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und Inklusion im Sachunterricht. Baltmannsweiler:  Schneider, S. 66-76

Simon, T. (2019): Potenzialorientierung, Sachunterricht(sdidaktik) und Inklusion. In: Veber, M., Benölken, R. & Pfitzner, M. (Hrsg.):  Potenzialorientierte Förderung in den Fachdidaktiken. Münster u.a.: Waxmann, S. 113-133

Schmitz, L., Simon, T. & Pant, H. A. (2020): Heterogenitätssensibilität angehender Lehrkräfte: empirische Ergebnisse. In: Brodesser, E., Frohn, J., Welskop, N., Liebsch, A.-C., Moser, V. & Pech, D. (Hrsg.): Inklusionsorientierte Lehr-Lern-Bausteine für die Hochschullehre. Ein Konzept zur Professionalisierung zukünftiger Lehrkräfte. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 113-123. Im Open Access zugänglich unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2020/19011/pdf/Brodesser_et_al_2020_Inklusionsorientierte_Lehr-Lern-Bausteine.pdf   

Brodesser, E., Simon, T. & Frohn, J. (2020): Inklusive (Fach)Didaktik: Das Didaktische Modell für inklusives Lehrenund Lernen im Spannungsfeld zwischen Tradition und Transformation. In: Dietze, T., Gloystein, D., Moser, V., Piezunka, A., Röbenack, L., Schäfer, L., Wachtel, G. & Walm, M. (Hrsg.): Inklusion – Partizipation – Menschenrechte. Transformationen in die Teilhabegesellschaft? Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 267-277

Simon, T. (2020): Mikrotransitionen: Zur Bedeutung der Gestaltung ‚kleiner‘ Übergänge innerhalb sachunterrichtlich situierter Lernprozesse am Beispiel der Nutzung außerschulischer Lernorte. In: Offen, S., Barth, M., Franz, U. & Michalik, K. (Hrsg.): „Brüche und Brücken“ – Übergänge im Kontext des Sachunterrichts. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 90-96

Simon, T. (2020): INSL – Inklusion aus Sicht angehender Sachunterrichts-Lehrkräfte. Einblicke in eine quantitative Querschnittsstudie. In: Stiller, J., Laschke, C., Nesyba, T. & Salaschek, U. (Hrsg.): Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2020. Herausforderungen, Befunde und Perspektiven interdisziplinärer Bildungsforschung. Berlin u.a.: Peter Lang, S. 17-38

Lexikon-/Glossar-Beiträge

Geiling, U. & Simon, T. (2017): Inklusion in der Grundschule. In: Ziemen, K. (Hrsg.): Lexikon Inklusion. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 102-104

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2017): Inklusive Fachdidaktik Sachunterricht. In: Ziemen, K. (Hrsg.): Lexikon Inklusion. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 124-125

Simon, T. (2017): Heterogenität. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Rödel, L. & Simon, T. (2017): Inklusion. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Rödel, L. & Simon, T. (2017): Inklusive (Fach-)Didaktik. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu  Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Rödel, L. & Simon, T. (2017): Inklusive Pädagogik und Inklusive  Schule. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Rödel, L. & Simon, T. (2017): Inklusiver (Fach-)Unterricht. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Frohn, J. & Simon, T. (2018): Gesamtgesellschaftliche Bedingungen. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Simon, T. & Frohn, J. (2018): Methoden und Medien. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Rödel, L. & Simon, T. (2018): Kommunikation. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Simon, T. (2018): Selbstwirksamkeitsüberzeugungen (SWÜ) und schulische Inklusion. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Simon, T. & Pech, D. (2018): Partizipation. In: Frohn, J. (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. URL: http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Schmitz,  L. & Simon, T. (2018): Heterogenitätssensibilität. In J. Frohn  (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Simon, T. (2018): Intersektionalität. In J. Frohn (Hrsg.): FDQI-HU-Glossar. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. http://www.hu-berlin.de/fdqi/glossar   

Schmitz, L. & Simon, T. (2020): Heterogenitätssensibilität. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Heterogenitaetssensibilitaet   

Simon, T. (2020): Gesundheitsförderung. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Gesundheitsfoerderung   

Simon, T. & Rödel, L. (2020): Inklusive Didaktik. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Inklusive-Didaktik   

Simon, T. (2020): Inklusive Schule. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Inklusive-Schule   

Simon, T. (2020): Inklusive Pädagogik. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Inklusive-Paedagogik   

Geiling, U. & Simon, T. (2020): Lernbehinderung. In: socialnet Lexikon. Bonn: socialnet. URL: https://www.socialnet.de/lexikon/Lernbehinderung   

Diagnostische Materialien

Geiling, U., Liebers, K., Prengel, A., Simon, T. u.a. (2011): Theobald als Schatzsucher. 2. Fassung 2011. Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Geiling, U., Liebers, K., Prengel, A., Simon, T. u.a. (2011): Reise zu den Zahleninseln. Ein Verfahren zur Erhebung von Kompetenzen im  Umgang mit Mengen und Zahlen bei Kindern im Übergang Kita-Grundschule. 1. Fassung 2011. Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Geiling, U., Liebers, K., Prengel, A., Simon, T. u.a. (2012): Theobald geht zur Schule. 1. Fassung 2012. Halle (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Rezensionen

Simon, T. (2013): Rezension zu: Benkmann, R., Chilla, S. & Stapf, E. (Hrsg.): Inklusive Schule - Einblicke und Ausblicke. Immenhausen: Prolog, 2012. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245. URL: https://www.socialnet.de/rezensionen/15459.php    

Simon, T. (2014): Rezension zu: Kaiser, A. & Lüschen, I. (2014): Das Miteinander lernen. Frühe politisch-soziale Bildungsprozesse. Eine  empirische Untersuchung zum Sachlernen im Rahmen von Peer-Education  zwischen Grundschule und Kindergarten. Baltmannsweiler: Schneider Verlag  Hohengehren. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245. URL: https://www.socialnet.de/rezensionen/17104.php    

Simon, T. (2015): Rezension zu: Werning, R. & Avci-Werning, M. (2015): Herausforderung Inklusion in Schule und Unterricht. Seelze/Velber: Klett. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245. URL: https://www.socialnet.de/rezensionen/18469.php    

Simon, T. (2015): Rezension zu: Amrhein, B. & Dziak-Mahler, M. (Hrsg.): Fachdidaktik inklusiv. Auf der Suche nach didaktischen  Leitlinien für den Umgang mit Vielfalt in der Schule. Münster u.a.: Waxmann 2014. In: EWR 14 (2015), Nr.4. URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978383093017.html    

Simon, T. (2016): Rezension zu: Rolf Göppel, Bernhard Rauh (Hrsg.): Inklusion. Idealistische Forderung, individuelle Förderung,  institutionelle Herausforderung. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2016. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245. URL: https://www.socialnet.de/rezensionen/20971.php    

Simon, J. & Simon, T. (2017): Rezension zu: Astrid Kaiser, Simone  Seitz (2017): Inklusiver Sachunterricht. Theorie und Praxis. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler). In: socialnet Rezensionen , ISSN 2190-9245 . URL: www.socialnet.de/rezensionen/23574.php    

Vorträge, Workshops & Poster

Geiling, U. & Simon, T. (2010): FLEX Brandenburg: Ein Schritt zur  Grundschule ohne Aussonderung? Vortrag im Rahmen der 7. Pädagogische  Woche der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische  Fakultät III – Erziehungswissenschaften „Organisationsentwicklung in  Pädagogischen Handlungsfeldern“, 05.-08.10.2010, Halle (Saale)

Simon, T. (2013): Diagnostik als Kernelement inklusiver Didaktik?  Inklusionspädagogische Ansprüche an die Schulpraxis am Beispiel von  Diagnostik und Didaktik. Vortrag im Rahmen der 27. Internationalen  Jahrestagung der Integrations-/InklusionsforscherInnen „Diversity im  Spiegel von Bildung und Didaktik“, 20.-23.02.2013, Leipzig

Geiling, U. & Simon, T. (2013): Zuständigkeitserleben und  berufliche Zufriedenheit von Grund- und Förderschullehrkräften in  inklusionsorientierten Settings der Schuleingangsstufe. Vortrag im  Rahmen der DGFE-Tagung „Gemeinsam anders lehren und lernen – Wege in die  inklusive Bildung“, 30.09.-02.10.2013, Braunschweig

Simon, T. (2013): Herausforderung inklusive (Fach)Didaktik:  Rückblicke, Einblicke und Ausblicke aus Perspektive des Sachunterrichts.  Workshop im Rahmen der „Diversitätsdialoge über Lehrerinnen- und  Lehrerbildung und Schule“, 14.12.2013, Dortmund (eingeladen)

Simon, T. (2014): Kinderrechte als Fundament inklusiver  (Schul)Pädagogik. Vortrag im Rahmen der 28. Internationalen Jahrestagung  der Integrations-/Inklusionsforscher_innen „Zur Logik der Widrigkeiten –  Theoriefundamente der Inklusion“, 19.-22.02.2014, Naurod

Simon, T. (2014): Sachunterrichts-Lehrer_innen für eine (Grund)Schule  für alle ausbilden. Vortrag im Rahmen der 28. Internationalen  Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher_innen „Zur Logik der  Widrigkeiten – Theoriefundamente der Inklusion“, 19.-22.02.2014, Naurod

Simon, T. (2014): Widersprüche des Inklusionsdiskurses im Spiegel  subjektiver Theorien angehender Lehrer_innen. Vortrag im Rahmen der 28.  Internationalen Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher_innen  „Zur Logik der Widrigkeiten – Theoriefundamente der Inklusion“,  19.-22.02.2014, Naurod

Simon, T. (2014): Inklusion aus Sicht angehender  Sachunterrichts-Lehrkräfte. Vortrag im Rahmen der 79. Tagung der  Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung „Der Forschung / Der  Lehre / Der Bildung“, 15.-17. September 2014, Hamburg

Simon, T. (2014): Adaption – woran und wofür? Adaption als  Kerngeschäft inklusionsorientierter Sachunterrichtsdidaktik.  Vortrag im  Rahmen der 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und  Pädagogik der Primarstufe der DGfE, Sektion Schulpädagogik  „Lernprozessbegleitung und adaptive Lerngelegenheiten im Unterricht der  Grundschule“, 29.09.-01.10.2014, Leipzig

Gebauer, M. & Simon, T. (2015): Sachunterricht. Inklusion.  Didaktik. Vorschlag eines Modells zur inklusionsorientierten Planung von  Sachunterricht. Vortrag im Rahmen der ersten Arbeitstagung der AG  Inklusion/ inklusiver Sachunterricht der GDSU „Sachunterricht und der  Anspruch der Inklusion“, 16. & 17.01.2015, Halle (Saale) (Keynote)

Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2015): Inklusion  sachunterrichtsdidaktisch gedacht. Vortrag im Rahmen der zweiten  Arbeitstagung der AG Inklusion/ inklusiver Sachunterricht der GDSU  „Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion- Aufgaben, Herausforderungen,  Perspektiven“, 11. & 12.09.2015, Berlin (Keynote)

Seitz, S. & Simon, T. (2015): Diagnostisches Handeln im  inklusiven Sachunterricht. Vortrag im Rahmen der zweiten Arbeitstagung  der AG Inklusion/ inklusiver Sachunterricht der GDSU  „Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion- Aufgaben, Herausforderungen,  Perspektiven“, 11. & 12.09.2015, Berlin

Simon, T. (2015): Lernen an außerschulischen Lernorten – Bedeutung,  Ansprüche und Aktualität unter besonderer Berücksichtigung  zeitgeschichtlichen Lernens in der (Grund-)Schule. Vortrag im Rahmen der  Tagung „Anne Frank, die Mauer und ich. Zeitgeschichtliches Lernen zu  Nationalsozialismus und DDR-Geschichte mit Kindern in Schule, Museum und  Gedenkstätten“, 04.-06.11.2015, Berlin (Keynote)

Simon, T. (2015): Die Förderschule (Lernen) aus zeitgeschichtlicher  Perspektive – Die Hilfsschule zur Zeit des Nationalsozialismus.  Gastvortrag am Institut für Rehabilitationspädagogik der  Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 12.11.2015, Halle (Saale)

Simon, T. (2016): Vielperspektivität im Sachunterricht – Annäherungen  an inklusionspädagogische und -didaktische Begründungslinien. Vortrag  im Rahmen der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des  Sachunterrichts (GDSU) „Vielperspektivität im Sachunterricht“, 03.-05.  März 2016, Erfurt

Simon, T. (2016): Inklusive Diagnostik – Suchbewegungen, Ansprüche  und Widersprüche. Vortrag im Rahmen der Tagung „Perspektiven inklusiver  Bildung im Lernraum Schule", 30.08.2016, St. Pölten (Keynote)

Simon, T. (2017): Inklusion in der Sachunterrichtsdidaktik.  Gastvortrag am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der  Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 10.01.2017, Halle (Saale)

Simon, T. (2017): Sachunterrichtsdidaktik und Inklusion – Rückblicke,  Einblicke und Ausblicke. Gastvortrag am Fachbereich  Grundschulpädagogik/ Kindheitsforschung der Universität Erfurt,  11.01.2017, Erfurt

Simon, T. (2017): Demokratische Partizipation als Qualitäts-,  Struktur- und Prozessmerkmal inklusiver Institutionen. Vortrag im Rahmen  der 31. Internationalen Jahrestagung der Integrations- und  Inklusionsforscher*innen "System. Wandel. Entwicklung.", 22.-25.02.2017,  Linz

Moser, V., Schmitz, L. & Simon, T. (2017): Hochschuldidaktische  Qualifizierung für Inklusion. Einblicke in das Projekt FDQI-HU. Vortrag  im Rahmen der 31. Internationalen Jahrestagung der Integrations- und  Inklusionsforscher*innen "System. Wandel. Entwicklung.", 22.-25.02.2017,  Linz

Simon, T. (2017): Inklusion aus Sicht angehender  Sachunterrichts-Lehrkräfte. Einblicke in eine quantitative  Querschnittsstudie. Vortrag im Rahmen der Tagung „Berlin-Brandenburger  Beiträge zur Bildungsforschung (BBB)“, 20.-22.03.2017, Berlin

Schmitz, L. & Simon, T. (2017): Inklusion(sforschung) und  Fachdidaktik. Entwicklungen, Einblicke und Ausblicke am Beispiel des  Projektes FDQI-HU. Gastvortrag am Institut für Erziehungswissenschaften  der Humboldt-Universität zu Berlin, 05.05.2017, Berlin

Hahn, L. & Simon, T. (2017): Zum Verhältnis von Inklusion und  Sprachbildung. Einblicke, offene Fragen, Desiderate. Poster im Rahmen  der Tagung „Neue Perspektiven für die Lehrkräftebildung: Ergebnisse aus  dem Projekt Sprachen - Bilden - Chancen“, 06.-07.04.2017, Berlin.  Download unter: https://www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/intern/upload/results/01JA1620_SBC_Poster_A0_Hahn_Simon.pdf    

Simon, T. (2017): Inklusion aus Sicht angehender  Sachunterrichts-Lehrkräfte. Einblicke in eine quantitative  Querschnittsstudie. Poster im Rahmen der Pre-Conference „Inklusion als  Motor des Wandels? Die bildungspolitische Umsetzung von Inklusion in  Schulen – ein Dialog zwischen Wissenschaft und Politik“, 29.06.2017,  Berlin. Download unter: https://www.erziehungswissenschaften.hu-berlin.de/de/ibs/konferenz-inklusion/dokumentation/posterausstellung    

Frohn, J. & Simon, T. (2017): Adaptive Lehrkompetenz in  inklusiven Settings. Diskussion und Messung. Vortrag im Rahmen des  International Congress „New International Perspectives on Future  Teachers’ Professional Competencies“, 21.-23.09.2017, Hamburg

Simon, T. & Schmitz, L. (2018): Adaptive Lehrkompetenz –  kritische Reflexion des Konstruktes und Vorstellung eines empirischen  Instrumentes zur Messung inklusionsorientierter adaptiver Lehrkompetenz.  Vortrag im Rahmen der 32. Internationalen Jahrestagung der  Integrations- und Inklusionsforscher*innen, 21.-24.02.2018, Gießen

Simon, T. (2018): Celebrate Diversity? Einstellungen angehender  Lehrkräfte zur Heterogenität von Schüler*innen. Vortrag im Rahmen der  32. Internationalen Jahrestagung der Integrations- und  Inklusionsforscher*innen, 21.-24.02.2018, Gießen

Rödel, L. & Simon, T. (2018): Zum Verhältnis von Inklusion und  Sprachbildung – Einblicke, offene Fragen, Forschungsperspektiven.  Vortrag im Rahmen des 1. Interdisziplinären Symposiums „Zum Verhältnis  von Inklusion und Sprachbildung“, 01.-02.03.2018, Berlin

Pech, D. & Simon, T. (2018): Schule außerhalb der Schule. Zur  Konstitution des Ortes – konkretisiert an einem Beispiel zum  zeitgeschichtlichen Lernen. Vortrag im Rahmen der 27. Jahrestagung der Gesellschaft  für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) "Forschendes Lernen im  Sachunterricht – Bedingungen, Konzepte und Wirkungen", 08.-10.03.2018, Dresden

Oldenburg, M., Pech, D., Schomaker, C. & Simon, T. (2018): Die  Entwicklung einer forschenden Haltung im inklusiven Sachunterricht –  eine Aufgabe für Lehrende und Lernende . Vortrag im Rahmen der 27. Jahrestagung der Gesellschaft  für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) "Forschendes Lernen im  Sachunterricht – Bedingungen, Konzepte und Wirkungen", 08.-10.03.2018, Dresden

Simon, T. (2018): Inklusion aus Sicht angehender  Sachunterrichts-Lehrkräfte (INSL). Eine quantitative Querschnittsstudie.  Poster im Rahmen der 27. Jahrestagung der Gesellschaft  für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) "Forschendes Lernen im  Sachunterricht – Bedingungen, Konzepte und Wirkungen", 08.-10.03.2018, Dresden

Brodesser, E., Frohn, J., Moser, V. & Simon, T. (2019):  Inklusive (Fach-)Didaktik: Das Didaktische Modell für inklusives Lehren  und Lernen (DiMiLL) im Spannungsfeld zwischen Tradition und  Transformation. Vortrag im Rahmen der 33. Jahrestagung der Integrations-  und Inklusionsforscher*innen „Inklusion – Partizipation –  Menschenrechte: Transformationen und die Teilhabegesellschaft?“, 20.-22.02.2019, Berlin

Pech, D. & Simon, T. (2019): Mikrotransitionen: Zur  Bedeutung der Gestaltung von Übergängen innerhalb sachunterrichtlich  situierter Lernprozesse am Beispiel der Nutzung außerschulischer  Lernorte. Vortrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) "Brüche und Brücken – Übergänge im Kontext des Sachunterrichts“, 07.-09.03.2019, Lüneburg

Simon, T. (2019): Mikro- und Makrotransitionen im Kontext  sachunterrichtlicher Bildungsprozesse. Theoretische Reflexionen aus der  Perspektive inklusiver Pädagogik. Vortrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) "Brüche und Brücken – Übergänge im Kontext des Sachunterrichts“, 07.-09.03.2019, Lüneburg

Schmitz, L. & Simon, T. (2019): Zur Bedeutung, Erforschung und  Förderung der Heterogenitätssensibilität von (angehenden)  Sachunterrichtslehrkräften. Theoretische, empirische und praktische  Perspektiven. Vortrag im Rahmen der 3. Arbeitstagung der AG Inklusion/ inklusiver Sachunterricht der  Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) „Auf die Lehrkraft  kommt es an? Professionalisierung von Lehrkräften für inklusiven  Sachunterricht“, 18. & 19.09.2019, Hannover

Simon, T. (2019): Partizipation als Qualitätsmerkmal inklusiven (Sach)Unterrichts. Empirische Ergebnisse zu Einstellungen angehender  Sachunterrichtslehrkräfte zur Schüler*innenpartizipation. Vortrag im Rahmen der 3. Arbeitstagung der AG Inklusion/ inklusiver Sachunterricht der  Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) „Auf die Lehrkraft  kommt es an?  Professionalisierung von Lehrkräften für inklusiven  Sachunterricht“, 18. & 19.09.2019, Hannover

Simon, T. (2019): Die Grundschule als Ort demokratischen Lernens? Für alle? Vortrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe „Eine Schule für alle – 100 Jahre Grundschule – Mythen, Widersprüche, Gewissheiten“, 25.-.27.09.2019, Erfurt

Zum Seitenanfang