Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Forschung & Projekte

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Praxistheorie und praxeologische Schul-, Unterrichts- und Lehrerforschung
  • Forschung zu Schülerbiographie, Schülerhabitus und der Passung zu Schulkultur
  • Forschung zu Lehrerhabitus, Schulkultur & Professionalisierung
  • Forschung zu sozialer und schulischer Teilhabe & Bildungsungleichheiten
  • Professionstheorien und Professionalisierung
  • qualitative Forschungsmethoden & Rekonstruktionsmethodologie

Forschungsprojekte

  • DFG-Graduiertenkolleg „Fachlichkeit und Interaktionspraxis im Grundschulunterricht”    (INTERFACH) an den  Universitäten Halle (Zentrum für Schul- und Bildungsforschung, ZSB) und Kassel (Zentrum für Empirische Lehr-/Lernforschung, ZELL   ). Laufzeit erste Phase 2022–2026
    Mitantragsteller: Prof. Dr. G. Breidenstein, Prof. Dr. T. Fritzlar, Prof. Dr. M. Ritter, Prof. Dr. A. Reichardt, Prof. Dr. F. Heinzel, Prof. Dr. F. Lipowsky, Prof. Dr. E. Rathgeb-Schnierer, Prof. Dr. N. Fischer
  • BMBF-Verbundvorhaben - 01.01.2022 – 31.12.2026
    (Neu-)Ordnungen von Bildungslandschaften reflexiv gestalten. Zur riskanten gesellschaftlichen und schulischen Teilhabe von Kindern in peripheren Sozialräumen (NeOBi)
    TP 3: Orientierungen und Praxen von Schulen und Horten zum Abbau von Bildungs- und Teilhabebarrieren
  • "Professionalisierung durch Heterogenitätssensibilisierung (KALEI²)" Projekt der MLU in der 2. Förderphase der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" (QLB) (01.07.2019-31.12.2023) (Projektleitung)
  • „Erfolg und Versagen in der Schulkarriere – Ein qualitativer Längsschnitt zur Biographischen Verarbeitung schulischer Selektionsereignisse“ (2005-2010)  (gemeinsame Projektleitung mit Prof. Dr. W. Helsper)
  • "Pädagogische Generationsbeziehungen in Familie und Schule“  
    (anfangs wissenschaftlicher Mitarbeiter dann gemeinsame Projektleitung mit Prof. Dr. W. Helsper) (2001-2007)
  • Wissenschaftliche Begleitung des Modellversuches KES in Sachsen-Anhalt“  (wissenschaftlicher Mitarbeiter; Projektleiter: Prof. Dr. H. Wenzel) (2001)
  • „Institutionelle Transformationsprozesse der Schulkultur in ostdeutschen Gymnasien“ (wissenschaftlicher Mitarbeiter; Projektleiter: Prof. Dr. W. Helsper (1995-1998)
  • „Familiale Generationenbeziehungen in Ostdeutschland“
    (studentischer Mitarbeiter; Projektleiter: Dr. J. Ecarius) (1994-1995)
  • „Kindheit im interkulturellen Vergleich“    
    (studentischer Mitarbeiter; Projektleiter: Prof. Dr. H.-H. Krüger) (1993)

Erworbene Drittmittel

  • BMBF-Projekt "Professionalisierung durch Heterogenitätssensibilisierung (KALEI²)" von 2019 bis 2023 (Fördersumme: 1,53 Mio. €; FKZ: 01JA1918)
  • DFG-Projekt „Erfolg und Versagen in der Schulkarriere – Ein qualitativer Längsschnitt zur biographischen Verarbeitung schulischer Selektionsereignisse“ von 2005 bis 2010 (In Zusammenarbeit mit Dr. Werner Helsper)
  • DFG-Projekt „Pädagogische Generationsbeziehungen in Familie und Schule“ von 2003 bis 2007 (In Zusammenarbeit mit Dr. Werner Helsper)

Zum Seitenanfang