Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Inga Schlesier

Inga Schlesier

Inga Schlesier

Frau Schlesier ist seit 01.06.2022 nicht mehr am Arbeitsbereich. Per Mail ist zu unter zu erreichen.

Kurzbiographie

2004-2005 Studium Diplom Chemie an der Leibniz Universität Hannover

2005-2012 Studium Diplom Biochemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2011-2012 Diplomarbeit „Rekombinante Herstellung und strukturelle Charakterisierung von Serum Amyloid A-Proteinfragmenten“ in der Max-Planck-Forschungsstelle für Enzymologie der Proteinfaltung Halle in der Arbeitsgruppe Alzheimerforschung

2013 Freie Mitarbeiterin am Raumflug-Planetarium Sigmund Jähn in Halle

2013-2016 Ausstellungsmitarbeiterin im Science Center Phæno in Wolfsburg

2016-2018 Projektleiterin „INTENSE – Immersive Darstellung von Technik und Naturwissenschaft im mobilen Wissenschaftstheater“ in der Stiftung Planetarium Berlin

Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sachunterricht und Grundschuldidaktik Englisch an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Publikationen

Rennegarbe, M., Lenter, I., Schierhorn, A., Sawilla, R. & Haupt, C. (2017). Influence of C-terminal truncation of murine Serum amyloid A on fibril structure. Scientific Reports | 7: 6170 (2017) | DOI:10.1038/s41598-017-06419-1   

Schlesier D. & Lenter I. (2012). Die ASTROlinos und die gemeinsame Entdeckung des Kosmos. Astronomie + Raumfahrt im Unterricht 49, 3-4, S. 40-43.

Auszeichnungen

Reiff-Förderpreis 2015 - Projekt „ASTROlinos – Astronomie für Kinder“

Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2018 - Projekt „INTENSE - Immersive Darstellung von Technik und Naturwissenschaft im mobilen Wissenschaftstheater“

Zum Seitenanfang