Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Christiane Lähnemann

Foto Dr. Christiane Lähnemann

Foto Dr. Christiane Lähnemann

Kontakt

Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Lehrerprofessionalität/Lehrerbildungsforschung
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik

Raum 204
Franckeplatz 1, Haus 31
06110 Halle/Saale

Telefon: 0345-5523779

Sprechstundenzeit im Wintersemester: Mi 13-14 Uhr
Für Anmeldung und weitere Termine bitte mailen an:

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät III - Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Postfach
06099 Halle

Kurzvita

Jahrgang 1957, verheiratet, 2 erwachsene Söhne

  • 1975-1981 Studium der Evangelischen Theologie, Politischen Wissenschaften und Amerikanistik an der Freien Universität Berlin. Abschluss: Erstes Staatsexamen.
  • 1981/82 Auslandsaufenthalt in Minneapolis/Minnesota
  • 1983-1985 Referendariat am Paul-Natorp-Gymnasium in Berlin-Schöneberg. Abschluss: Zweite Staatsprüfung für das Amt der Studienrätin
  • 1985-1986 Lehrerin für Ev. Religion am Paul-Natorp-Gymnasium
  • 1986-1989 Familienphase, Hausaufgabenbetreuung für ausländische Kinder
  • 1989-1994 Lehrerin für „Deutsch als Fremdsprache“ an der Familienbildungsstätte Leonberg
  • 1995-2009 Lehrerin für Ev. Religion, Englisch und Sozialkunde an einem Gymnasium in Magdeburg (2002-2005 mit 50%-Stelle, 2008-2009 mit wenigen Stunden)
  • seit 1997 Leiterin von deutsch-polnisch-israelischen Schüleraustauschprojekten
  • 2002-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Freiarbeit als Erziehung zur Selbsttätigkeit“ am Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung an der Martin-Luther-Universität Halle (50% Stelle, gefördert vom Kultusministerium Sachsen-Anhalt). Abschluss: Promotion
  • 2006/2007 Sabbatjahr mit Auslandsaufenthalt in China und Indien
  • 2008/2009 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät der MLU Halle-Wittenberg
  • seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Schulforschung und Allgemeine Didaktik der Philosophischen Fakultät III - Erziehungswissenschaften der MLU Halle-Wittenberg

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Qualitative Schul- und Bildungsforschung
  • Dokumentarische Methode
  • Schulentwicklung und Evaluation
  • Reformpädagogik
  • Freiarbeit und Lernwerkstatt
  • allgemeine Didaktik und Fachdidaktik Ev. Religionspädagogik

Veröffentlichungen

Bücher:

Freiarbeit aus SchülerInnensicht, Halle 2007. Dissertation veröffentlicht unter http://sundoc.bibliothek.uni-halle.de/diss-online/07/07H052/index.htm

Freiarbeit aus SchülerInnen-Perspektive. Wiesbaden 2009

Professionelle Kooperation in und mit der Schule. Erkenntnisse  aus der Praxisforschung. Münster 2016 (Herausgeberin, zusammen mit Anca Leuthold-Wergin, Heike Hagelgans und Laura Ritschel)

Artikel und Aufsätze:

Kreisgespräche als demokratisches Forum einer Schulklasse? In: Heinzel, F./Geiling, U.: Demokratische Perspektiven in der Pädagogik. Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden 2004

Freiarbeit und Regelschule – ein Antagonismus? In: Breidenstein, G./Schütze, F. (Hrsg.): Paradoxien in der Reform der Schule. Ergebnisse qualitativer Sozialforschung, Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden 2008

Freiarbeit in den Klassen 5 und 6 – Selbstevaluation mit der dokumentarischen Methode. In: Bohnsack, R./Nentwig-Gesemann, I.: Dokumentarische Evaluationsforschung – Methodologie und Forschungspraxis. Opladen & Farmington Hills 2010

Freiarbeit in der Sekundarstufe I als Weg der Binnendifferenzierung  -  Eine qualitative Studie in den Klassen 5 und 6 eines Gymnasiums". In: Schulpädagogik heute, Nr. 4/2011, Online-Zeitschrift (peer-reviewed)

Freiarbeit in der Sekundarstufe I als Weg der Binnendifferenzierung  -  Eine qualitative Studie in den Klassen 5 und 6 eines Gymnasiums". In: Bohl, T./ Bänsch, M./ Trautmann, M./ Wischer, B.: Binnendifferenzierung: Teil 1: Didaktische Grundlagen und Forschungsergebnisse zur Binnendifferenzierung im Unterricht. Immenhausen bei Kassel 2012

Der Trainingsraum als Möglichkeit der Kooperation zwischen Lehrkräften und Sozialpädagog*innen? (zusammen mit Jürgen Budde). In: Lähnemann, Christiane/Leuthold-Wergin, Anca/Hagelgans, Heike/Ritschel, Laura  (Hrsg.):Professionelle Kooperation in und mit der Schule. Erkenntnisse  aus der Praxisforschung. Münster 2016

Die Gruppendiskussion als Erhebungsmethode für Forschendes Lernen. In: Winkel, J./Fichten, W./ Großmann, K.: Forschendes Lernen an der Europa-Universität Flensburg, Flensburg 2017

Von der Himmelsfrau und dem paradiesischen Garten. Offener Unterricht und Freiarbeit zu „Geschichten vom Anfang“ in einer 6. Klasse. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie, September 2003

Buddha und Jesus“ – für Abschlussklassen der Sekundarstufe I. In Haußmann, W./Lähnemann,  J.: Dein Glaube – meine Glaube, interreligiöses Lernen in Schule und Gemeinde, Vandenhoeck und Ruprecht/Göttingen 2005

Zum Seitenanfang