Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Anja Eckold

Anja Eckold

Anja Eckold

Anja Eckold

Kontakt

Dr. Anja Eckold

Raum E 29
Franckeplatz 1, Haus 6
06110 Halle

Telefon: 0345 55 23835

Sprechzeit:
Mittwoch 13:00 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung
***Sprechzeiten während der vorlesungsfreien Zeit***
21. Februar 13:00 - 14:00 Uhr
13. März 13:00-14:00 Uhr
Sonstige Termine müssen per E-Mail vereinbart werden.

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Phil. Fak. III - Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Franckeplatz 1, Haus 6
06099 Halle

Lebenslauf

1998-2006: Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2000-2007: Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Abschluss: Diplom

2003-2008: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Schulpädagogik; bei Prof. Dr. W. Helsper

2004-2005: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Forschungsprojekt am ZSB („Die Klassenlehrer-Schüler-Beziehung an Waldorfschulen“); Leitung: W. Helsper, B. Stelmaszyk, H. Ullrich

2007-2009: Masterstudiengang in Kriminologie und Strafrechtspflege, Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald; Abschluss: Master of Laws (LL.M.crim.)

seit 2008: Promotionsstudentin, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, von 2008-2012 mit einem Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung („Zeit im Arrest“)

04/12-09/12: Elternzeitvertretung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung

seit 10/2013: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik; Arbeitsbereich Schulpädagogik und Schulforschung; bei Prof. Dr. R.-T. Kramer

03/2017: Abgabe der Dissertationsschrift; Titel: „Zeit im Arrest. Fallstudien zur biographischen und lebenspraktischen Bedeutung des Jugendarrestes“

Gremien und Mitgliedschaften

Assoziiertes Mitglied in Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) Sektion 8: Kommission Sozialpädagogik; Sektion 2: Qualitative Bildungs- und Biographieforschung

Mitglied der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ e.V.)

Mitglied am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung, MLU Halle-Wittenberg

Mitglied der Kommission für Forschung und Internationales der Philosophischen Fakultät III, MLU Halle-Wittenberg

Vorträge

11/2015 „Moratorium oder Traumatisierung? Jugendarrest in der Adoleszenzkrise“ (Vortrag in der Reihe Abendgespräche der Universität Halle am 23. 11. 2015)

6/2014  „Schock, Langeweile und willkommene Auszeit – Der Jugendarrest in institutioneller und biographischer Perspektive“ (Vortrag in der Reihe Campusgespräche der Universität Flensburg am 11.06.2014)

Zum Seitenanfang