Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der Phil. Fak. III

Weiteres

Login für Redakteure





Prof. Dr. Helsper

Logo Allgemeine Didaktik

Logo Allgemeine Didaktik

Prof. Dr. Helsper

Prof. Dr. Helsper

Professor für Schulforschung und Allgemeine Didaktik

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät III - Erziehungswissenschaften
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Franckeplatz 1, Haus 5, Raum 20

Tel:  0345 / 55-23810
Fax: 0345 / 55-27244
eMail:

Sekretariat: 0345 / 55-23823 (Kerstin Frenzel)

Sprechzeiten

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit:

  • Dienstag        18:00 bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch       13:00 bis 14:00 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:

  • Dienstag, 9.8.16, 17:00 bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.8.16, 13:00 bis 14:00 Uhr
  • Donnerstag, 8.9.16, 17:00 bis 18:00 Uhr
  • Dienstag, 20.9.16, 14:00 bis 15:00 Uhr  !!! Entfällt aufgrund von Krankheit!!!

Kurzbiographie

  • Geboren 1953 in Höhn/Oellingen/Westerwald;
  • Besuch des Gymnasiums Westerburg von 1964 bis 1972; Abschluss mit dem Abitur im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig;
  • Von Oktober 1972 bis Oktober 1977 Studium der Erziehungswissenschaft, Soziologie, Germanistik und Kunsterziehung an den Universitäten Marburg/Lahn und Gießen;
  • 1977 bis 1980 Wiss. Hilfskraft mit Abschluss an der Universität/ Gesamthochschule Essen;
  • 1980 bis 1984 Wiss. Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt "Zum Selbstbild Jugendlicher in Schule und Subkultur" an der Universität/Gesamthochschule Essen;
  • 1986 bis 1988 Wiss. Mitarbeiter am Institut für Jugendforschung (Essen) im Forschungs- und Ausstellungsprojekt "Land der Hoffnung - Land der Krise: Jugendkulturen im Ruhrgebiet von 1900 bis 1987;
  • Abschluss des Promotionsverfahrens 1988 an der Philipps-Universität Marburg mit dem Thema: "Selbstkrise und Individuationsprozeß. Subjekt- und sozialisationstheoretische Entwürfe zum imaginären Selbst der Moderne";
  • 1988 bis 1992 Wiss. Mitarbeiter am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Abteilung Sozialisation/ Bildungssoziologie an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität Frankfurt a.M.;
  • Von 1992 bis 1994 Gastdozent an der Päd. Hochschule Halle-Köthen/Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Fachbereich Erziehungswissenschaft;
  • 1994 Habilitation am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität/ Gesamthochschule Essen
    mit dem Thema: "Religion und Magie in der modernen Adoleszenz. Sozialisationstheoretische, jugendsoziologische und pädagogische Studien zum Verhältnis von Religion und Adoleszenz in der ‚postmodernen Moderne";
  • Von 1994 bis 1995 Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (ZSL) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;
  • Von 1995 bis 1999 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz;
  • Seit Oktober 1999 Professor für Schulforschung/Allgemeine Didaktik in der Philosophischen Fakultät III - Erziehungs-wissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;
  • 2007 Ablehnung eines Rufs auf eine W3-Professur für Schulpädagogik an der Universität Hannover;
  • Von 2001-2007 Geschäftsführender Direktor des "Zentrums für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung" (ZSL) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;
  • Seit 2013 Geschäfsführender Direktor des Zentrums für Bildungsforschung (ZSB) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;

Funktionen (Auswahl)

  • Mitglied in den Kommissionen  „Professionsforschung und Lehrerbildung" und „Biographieforschung" der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • Von 1996 bis 1998 Sachverständiger in der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Sogenannte Sekten und Psychogruppen";
  • Von 2001 bis 2007  Geschäftsführender Direktor des "Zentrums für Schul- und Bildungsforschung" (ZSB);
  • Von 2001 bis 2004 Vorstandsmitglied der Kommission „Professionsforschung und Lehrerbildung" in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Seit 2001 Mitglied der Redaktion der Zeitschrift für Pädagogik    ;
  • Von 2003 bis 2006 Mitglied der Leitung des Promotionskollegs der Hans-Böckler-Stiftung „Biographische Risiken und Ihre professionelle Herausforderung";
  • Seit 2007 Mitglied der Leitung des Promotionskollegs der Hans-Böckler-Stiftung     „Bildung und soziale Ungleichheit" an der Martin-Luther-Universität Halle
  • 2009 - 2011 Mitglied der Expertenkommission der DGfE "Nähe und Distanz in pädagogischen Beziehungen";
  • 2011 -  2015 stellvertretender Sprecher der DFG Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem" (FOR 1612);
  • Seit März 2012 stellvertretender Vorsitzender des DFG-Fachkollegiums 109 Erziehungswissenschaft;
  • Seit Juni 2015 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des landesweiten Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung Mecklenburg-Vorpommern an der Universität Rostock;
  • Seit Oktober 2015 Sprecher der DFG-Forschergruppe "Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem" (FOR 1612);
  • Forschung

    Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Theorie der Schule und der Schulkultur
    • Jugend- und Schulforschung
    • Professionstheorie
    • Qualitative Forschungsmethoden

    laufende Forschungsprojekte

    abgeschlossene Forschungsprojekte (als Mitarbeiter und Leiter)

    • "Das Selbstbild Jugendlicher zwischen Schule und Subkultur": von der DFG finanziertes Forschungsprojekt im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Pädagogische Jugendforschung", gefördert vom 1. 1. 1981 bis 20. 11. 1984
    • "Land der Hoffnung - Land der Krise: Jugendkulturen im Ruhrgebiet zwischen 1900 - 1987": Forschungs- und Ausstellungsprojekt am Institut für Jugendforschung in Essen vom 1. 3. 1986 bis zum 28. 2. 1988
    • "Jugendliche mit scheiternden Bildungsverläufen": von der EG finanziertes Forschungsprojekt an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität Frankfurt a.M. von 1988 - 1991;
    • "Jugendliche Übersiedler": Forschungsprojekt am Institut für Jugendforschung (Essen) von 1990 - 1992 (Leitung);
    • "Institutionelle Transformationsprozesse der Schulkultur in ostdeutschen Gymnasien": Forschungsprojekt am "Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung" (ZSL) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Leitung); gefördert  durch die DFG von 1. 8. 1995 - 31. 12.1998
    • Evaluationsprojekt "13 K" (Abitur nach 12,5  Jahren): angesiedelt am ZSL der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Leitung gemeinsam mit Prof. J.H. Olbertz, Prof. W. Marotzki); gefördert durch das Kultusministerium Sachsen-Anhalt vom 1. 10. 1999 - 31. 1. 2002
    • "Politische Orientierungen von Schülern im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen" (Leitung zusammen mit Prof. H.H. Krüger) am ZSL; gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft im Rahmen des Forschungsverbundes "Stärkung von Integrationspotenzialen moderner Gesellschaften" vom 1. 6. 2002 - 31.5. 2005
    • "Das Schüler-Lehrer-Verhältnis an Waldorfschulen" (Leitung zusammen mit Prof. Dr. Heiner Ullrich, Universität Mainz) am ZSL (in Kooperation mit dem Pädagogischen Institut der Universität Mainz); gefördert durch die DFG vom 16. 11. 2002 bis 2006
    • "Pädagogische Generationsbeziehungen zwischen Familie und Schule" am "Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung" (ZSB) der Universität Halle; gefördert durch die DFG als Pilotprojekt vom 16. 12.2001 - 28. 2. 2003; in der Hauptphase vom 1. 3. 2003 (Leitung zusammen mit Dr. Rolf Torsten Kramer)
    • „Erfolg und Versagen in der Schulkarriere" am "Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung" (ZSB) der Universität Halle; gefördert durch die DFG, 1. 4. 2005 - 3. 12. 2011 (Leitung zusammen mit Dr. Rolf-Torsten Kramer)

    Nähere Informationen zu den Forschungsprojekten Prof. Dr. Werner Helspers auf der Seite des ZSB

    Promotionen

    laufende Promotionen

    NameThema
    Anja EckoldDie biographische Bedeutung des Jugendarrests
    Miriam HörnleinBerufsbiographien von Lehrern und der gesellschaftliche Auftrag zur Selektion. Eine biographieanalytische Studie zur Ausgestaltung des beruflichen Selbstverständnisses
    Sebastian LattauschkeDarstellung und Kritk der Operativen Pädagogik (Klaus Prange) - Abhandlung über die Bedeutung der Allgemeinen Erziehungswissenschaft
    Katja LudwigBildungsverläufe und Bildungsmöglichkeiten von Jugendlichen in Regionen mit starkem Bevölkerungsrückgang. Eine ethnographische und biographische Studie zu zwei ländlichen Regionen in Ostdeutschland
    Tobias LewekWiedereinstieg in unterbrochene schulische Bildungsverläufe
    Philipp MohrSchulische Auswahlprozesse aus der Perspektive beteiligter Arkteure. Eine empirische Studie zur Schülerauswahl an exklusiven Internatsschulen
    Kristina SchipplingZwischen Subjekt und Kamera. Filmpädagogische Reflexionen zur Konstituierung von Subjektivität
    Meiling LiuPädagogische Orientierungen von Lehrkräften an exklusiven Schulen - ein interkultureller Vergleich zwischen China und Deutschland
    Michael MüllerUltras im Fußball - Krönung oder Abnormität fußballfankultureller Entwicklung? Eine begleitende Beobachtung
    Florian WoitheDie Rolle von Pflichtinternaten in Gymnasien mit Begabtenförderungsschwerpunkt

    abgeschlossene Promotionen

    Name
    Thema
    Bärbel Maul"Als Mensch, als Akademikerin, als Frau..." Frauen im Studium und akad. Beruf in der BR Deutschland und der DDR 1945-1965
    Jeanette BöhmeSchulmythen und ihre imaginäre Verbürgerung durch Vertreter des oppositionellen - Schülerpols - Ein Beitrag zur Etablierung erziehungswiss. Mythosforschung
    Rolf Torsten KramerDas 'schulbiographische Passungsverhältnis' - Hermeneutische Rekonstruktion zum Verhältnis von Schülerbiographie und Schulkultur
    Susann BusseBildungsorientierungen Jugendlicher in Familie und Schule. Eine qualitativ empirische Fallstudie zur Reprodutkion sozialer Ungleichheit in einer ostdeutschen Sekundarschule
    Sabine SandringScheiternde Schulkarrieren im Spiegel der Anerkennungsbedürfnisse Jugendlicher
    Sven ThierschBildungshabitus, Familie und Schulwahl. Eine rekonstruktive Studie zur Aneignung und Weitergabe des "familialien Erbes" beim Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I
    Mareke NiemannDer Schulabstieg in die Hauptschule: Eine fallrekonstruktive Studie zur Transformation und Reproduktion der individuellen schul- und bildungsbezogenen Orientierungsrahmen von Schülern mit absteigender Schulkarriere bei der Ankunft und dem Besuch der Hauptschule
    Christa GrigoleitLebensgeschichtliche Erfahrungen sexualisierter Gewalt in schulischen Zusammenhängen. Eine qualitative, rekonstruktive Biografiestudie von betroffenen Schülern eines reformpädagogischen und eines jesuitischen Internats.
    Edina SchneiderVon der Hauptschule in das Gymnasium. Eine schülerbiographische Längsschnittstudie
    Anja GibsonBildungs- und Erziehungsziel: Verantwortungselite. Eine qualitative  Studie zu exklusiven Internatsgymnasien und ihrer Schülerschaft.

    Publikationen

    Monographien und Herausgeberschriften

    Monographien

    1. Bietau, A./Breyvogel, W./Helsper, W.: Subjektive Verarbeitung schulischer Anforderungen und Selbstkrisen Jugendlicher - Schülerfallstudien und deren vergleichende Interpretation. Essen 1983
    2. Helsper, W.: Selbstkrise und Individuationsprozeß. Subjekt- und sozialisationstheoretische Entwürfe zum imaginären Selbst der Moderne. Opladen 1989
    3. Helsper, W./Müller, H./Nölke, E./Combe, A.: Jugendliche Außenseiter. Biographische Rekonstruktionen scheiternder Bildungs- und Ausbildungsverläufe. Opladen 1991
    4. Helsper, W.: Okkultismus - die neue Jugendreligion? Zur Symbolik des Todes und des Bösen in der Jugendkultur. Opladen 1992
    5. Combe, A./Helsper, W.: Was geschieht im Klassenzimmer? Perspektiven einer hermeneutischen Schul- und Unterrichtsforschung. Zur Konzeptualisierung der Pädagogik als Handlungstheorie. Weinheim 1994
    6. Beck, C./Helsper, W./Heuer, B./Stelmaszyk, B./Ullrich, H.: Fallarbeit in der universitären LehrerInnenbildung. Opladen 2000
    7. Bertram, M./Helsper, W./Idel, S.: Entwicklung schulischer Anerkennungsverhältnisse. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung, Mainz 2000
    8. Helsper, W./Böhme, J./Kramer, R.T./Lingkost, A.: Schulkultur und Schulmythos. Rekonstruktionen zur Schulkultur 1. Opladen 2001
    9. Helsper, W./Krüger, H.-H./Fritzsche, S./Sandring, S./Wiezorek, Ch./Böhm-Kasper, O. u. Pfaff, N.: Unpolitische Jugend? Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik. Wiesbaden 2006
    10. Helsper, Werner/Ullrich, Heiner/Stelmaszyk, Bernhart/Höblich, Davina/Graßhoff,Guntner/ Jung, Dana: Autorität und Schule. Die empirische Rekonstruktion der Klassenlehrer-Schüler-Beziehung an Waldorfschulen. Wiesbaden 2007
    11. Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer,R.-T.: Jugend zwischen Familie und Schule? Eine Studie zu pädagogischen Generationsbeziehungen. Wiesbaden 2009
    12. Kramer, R. T./Helsper, W./Thiersch, S./Ziems, C.: Selektion und Schulkarriere. Kindliche Orientierungsrahmen beim Übergang in die Sekundarstufe I. 1. Auflage. Wiesbaden 2009
    13. Kramer, R. T./Helsper, W./Thiersch, S./Ziems, C.: Das 7. Schuljahr: Wandlungen des Bildungshabitus in der Schulkarriere?. Wiesbaden: Springer 2013

    Herausgeberschriften

    1. Helsper, W. (Hrsg.): Jugend zwischen Moderne und Postmoderne. Opladen 1991
    2. Combe, A./Helsper, W. (Hrsg.): Hermeneutische Jugendforschung. Theoretische Konzepte und methodologische Ansätze. Opladen 1991
    3. Helsper, W./Wenzel, H. (Hrsg.): Pädagogik und Gewalt. Zu den Möglichkeiten und Grenzen pädagogischen Handels in unterschiedlichen Praxisfeldern. Opladen 1995
    4. Krüger, H.H./Helsper, W. (Hrsg.): Einführung in die Erziehungswissenschaft. Band 1. Grundbegriffe und Grundfragen. Opladen 1995. 8. Aufl. 2007
    5. Combe, A./Helsper, W. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. Zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt 1996, (4. Aufl. 2000)
    6. Helsper, W./Krüger, H.H./Wenzel, H.H. (Hrsg.): Schule und Gesellschaft im Umbruch. Band I: Theoretische und internationale Perspektiven. Weinheim 1996
    7. Helsper, W./Krüger, H.H./Wenzel, H. (Hrsg.): Schule und Gesellschaft im Umbruch. Band II: Bilanz der Schultransformation in Ostdeutschland. Weinheim 1996
    8. Combe, A./Helsper, W./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Forum qualitative Schulforschung 1. Weinheim 1999
    9. Bastian, J./Helsper, W./Reh, S./Schelle, C. (Hrsg.): Professionalisierung im Lehrerberuf. Von der Kritik der Lehrerrolle zur Pädagogischen Professionalität. Opladen 2000
    10. Kramer, R.T./Helsper, W./Busse, S. (Hrsg.): Pädagogische Generationsbeziehungen. Opladen 2001
    11. Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (Hrsg.): Die Lehrerbildung der Zukunft. Eine Streitschrift. Hrsg. von Werner Helsper, Georg Breidenstein und Katrin Kötters im Auftrag des ZSL. Opladen 2002
    12. Breidenstein, G./Combe, A./Helsper, W./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Forum Qualitative Schulforschung 2. Opladen 2002
    13. Helsper, W./Hörster, R./Kade, J. (Hrsg.): Ungewissheit - Pädagogische Felder im Modernisierungsprozess. Weilerwist 2003
    14. Helsper, W./Kamp, M./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Schule und Jugendforschung zum 20. Jahrhundert. Wiesbaden 2004
    15. Helsper, W./Böhme, J. (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage, Wiesbaden 2008
    16. Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.) Pädagogische Professionalität in Organisationen. Wiesbaden 2008
    17. Foljanty-Jost/Helsper, W./Hummrich, M./Krüger, H.-H./Kramer, R.-T. (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a. M. 2008
    18. Stecher, L./Allemann-Ghionda, C./Helsper, W./Klieme, E. (Hrsg.): Ganztägige Bildung und Betreuung. 54. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik. Weinheim/Basel 2009
    19. Helsper, W./Hillbrandt, C./Schwarz, T. (Hrsg.): Schule und Bildung im Wandel. Anthologie historischer und aktueller Perspektiven. Wiesbaden 2009
    20. Bohl, T./Helsper, W./Holtappels, H. G./Schelle, C. (Hrsg.): Handbuch der Schulentwicklung. Bad Heilbrunn 2010
    21. Kade, J./Helsper, W./Radtke, F. O./Thole, W. (Hrsg.): Pädagogisches Wissen. Erziehungswissenschaft in Grundbegriffen. Grundriss der Pädagogik/Erziehungswissenschaft Band 5. Stuttgart 2011
    22. Helsper, Werner/Rudolf Tippelt (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. Zeitschrift für Pädagogik. 57. Beiheft. Beltz 2011
    23. Thole, W./Baader, M./Helsper, W./Kappeler, M./Leuzinger-Bohleber, M./Reh, S./Sielert, U./Thompson, C.: Sexualisierte Gewalt, Macht und Pädagogik. Opladen 2012
    24. Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S.: Schülerhabitus. Theoretische und empirische Analysen zum Bourdieuschen Theorem der kulturellen Passung. Wiesbaden: Springer VS 2014
    25. Krüger, H.-H./Helsper, W.: Elite und Exzellenz im Bildungssytem. Nationale und Internationale Perspektiven. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderherft 19/2014. 17. Jg. Wiesbaden: Springer VS 2014
    26. Sandring, S./Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Jugend: Theoriediskurse und Forschungsfelder. Wiesbaden: Springer VS 2015
    27. Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Auswahl der Bildungsklientel. Zur Herstellung von Selektivität in "exklusiven" Bildungsinstitutionen. Wiesbaden: Springer VS 2015


    Herausgeber von Buchreihen

    1. Studien zur Jugendforschung (Leske und Budrich, gemeinsam mit Heinz-Hermann Krüger und Wilfried Breyvogel);
    2. Grundriss Erziehungswissenschaft/Pädagogik (Kohlhammer-Verlag, gemeinsam mit Jochen Kade, Frank Olaf Radtke/Werner Thole und Christian Lüders);
    3. Studien zur Schul- und Bildungsforschung (VS-Verlag, herausgegeben vom Direktorium des ZSL);
    4. Biographie und Profession (VS-Verlag, gemeinsam mit Werner Fiedler, Jörg Frommer, Heinz-Hermann Krüger, Winfried Marotzki, Ursula Rabe-Kleberg und Fritz Schütze)

    Aufsätze in Fachzeitschriften und Sammelwerken

    1. Winkel, R./Beckmeier, R./Behr, M./Helsper, W. u.a.: Die freie Schule Essen. In: Westermanns Pädagogische Beiträge, H. 2, 1979
    2. Breyvogel, W./Helsper, W. u.a.: Narzißmus und Schule. Methodologische Überlegungen zu einem Forschungsprojekt. In: Häsing, H./Stubenrauch, H./Ziehe, T. (Hrsg.) Narziß - ein neuer Sozialisationstypus? Bensheim 1979
    3. Breyvogel, W./Helsper, W.: The Teens in Concert, Interviews zur Musikrezeption bei Kindern und Jugendlichen. In: Westermanns Pädagogische Beiträge, H. 11, 1980
    4. Breyvogel, W./Helsper, W.: Alltag und Musik. In: Westermanns Pädagogische Beiträge, H. 11, 1980
    5. Helsper, W.: Sozialisation und beschädigte Subjektivität. In: Westermanns Pädagogische Beiträge, H. 11, 1980
    6. Bietau, A./Breyvogel, W./Helsper, W.: Zur Selbstkrise Jugendlicher in Schule und Subkultur. In: Zeitschrift für Pädagogik, H. 3, 1981
    7. Helsper, W.: Subjektivität und Schule. Über den Versuch in der Schule (k)ein Subjekt sein zu dürfen. In: Breyvogel, W./Wenzel, H. (Hrsg.): Subjektivität und Schule. Essen 1983
    8. Helsper, W.: Identität in der Nicht-Identität? Subjektivität in der jugendlichen Gegenkultur. In: Breyvogel, W. (Hrsg.): Autonomie und Widerstand. Zur Theorie und Geschichte des Jugendprotestes. Essen 1983
    9. Helsper, W./Bietau, A.: Zur Dynamik von Macht und Ohnmacht im Jugendalter. In: Psychologie und Gesellschaftskritik, Mythos Jugend? H. 1 und 2, 1984
    10. Bietau, A./Breyvogel, W./Helsper, W.: Die subjektive Verarbeitung der Krise - Jugendliche zwischen Schule und Beruf. In: Klemm, K. (Hrsg.): Jugend/Arbeit/Arbeitslosigkeit/Nicht-Arbeit. Braunschweig 1984
    11. Bietau, A./Breyvogel, W./Helsper, W.: Zur Anpassung Jugendlicher an Schule und Beruf. In: Deutsche Jugend, H. 9, 1984
    12. Helsper, W.: Zur Antinomie von ‚Heimat' in einer oppositionellen Schülerszene. In: Westermanns Päd. Beiträge H. 7/8, 1985
    13. Bietau, A./Breyvogel, W./Helsper, W.: Jugend und Schule. In: Institut für Jugendforschung und pädagogische Praxis (Hrsg.): Jugend im Revier. Essen 1986
    14. Breyvogel, W./Helsper, W.: Überlegungen zu einer Theorie des Subjekts: Selbstgenese, Ich-psychologie und die Bedeutung des Imaginären. In: Heitmeyer, W. (Hrsg.): Interdisziplinäre Jugendforschung. Weinheim/München 1986
    15. Helsper; W.: Jugendliche Motivationskrise und schulisches Lernen. In: Kremer, A./Stäudel, L. (Hrsg.): Praktisches Lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Marburg 1987
    16. Helsper, W.: Vom verspäteten Aufbruch zum forcierten Ausbruch. Jugendliche Gegenkulturen im Ruhrgebiet. In: Breyvogel, W./Krüger, H.H. (Hrsg.): Land der Hoffnung - Land der Krise. Jugendkulturen im Ruhrgebiet 1900-1987. Köln 1987, Helsper, W.: Idealität und Lebensgeschichte - Zur Wirkung des Imaginären bei der Selbstthematisierung. In: Büttner, C./Ende, A. (Hrsg.): Und wenn sie nicht gestorben sind.... Lebensgeschichten und historische Realität. Jahrbuch der Kindheit. Band 5. Weinheim/Basel 1988
    17. Helsper, W.: Jugend und Schule. In: Krüger, H.H. (Hrsg.): Handbuch der Jugendforschung. Opladen 1988
    18. Helsper, W.: Jugendliche Gegenkultur und schulisch-bürokratische Rationalität: Zur Ambivalenz von Individualisierungs- und Informalisierungsprozessen. In: Breyvogel, W. (Hrsg.): Pädagogische Jugendforschung. Opladen 1989
    19. Helsper, W./Breyvogel, W.: Selbstkrise, Suizidmotive und Schule. Zur Suizidproblematik und ihrem historischen Wandel in der Adoleszenz. In: Zeitschrift für Pädagogik,1, 1989
    20. Helsper, W.: Schule in den Aporien der Moderne. In: Krüger, H.H. (Hrsg.): Abschied von der Aufklärung. Opladen 1990
    21. Helsper, W.: Jugend im Diskurs von Moderne und Postmoderne. In: Helsper, W. (Hrsg.): Jugend zwischen Moderne und Postmoderne. Opladen 1991
    22. Helsper, W.: Das imaginäre Selbst der Jugendphase: Jugend zwischen Subjektentfaltung und dem Ende des Selbst? In: Helsper, W. (Hrsg.): Jugend zwischen Moderne und Postmoderne. Opladen 1991
    23. Combe, A./Helsper, W.: Sozialwissenschaftlich-hermeneutische Ansätze in der Jugendforschung: Fragen und Perspektiven eines hermeneutisch-rekonstruktiven Zugangs in der Jugendforschung. In: Dies. (Hrsg.): Hermeneutische Jugendforschung. Theoretische Ansätze und methodologische Konzepte. Opladen 1991
    24. Helsper, W.: Okkulte und neoreligiöse Praxen im Jugendalter: Kritische Anmerkungen zur These einer Okkultwelle unter Jugendlichen. In: Kremer, A. u.a. (Hrsg.): Magie im Alltag. Marburg 1991. S. 83-114
    25. Helsper, W./Bertram, M./Stelmaszyk, B.: Jugendliche in Übersiedlerfamilien: Zwischen vordergründiger Integration und Ausschlußerfahrung. In: Büchner, P./Krüger, H.H. (Hrsg.): Aufwachsen Hüben und Drüben. Deutsch-deutsche Kindheit und Jugend vor und nach der Vereinigung. Opladen 1991
    26. Helsper, W.: Modernisierungstheorien der Erziehung. Besprechung von: Tippelt: Bildung und sozialer Wandel. In: Zeitschrift für Pädagogik, 2, 1992
    27. Helsper, W.: Individualisierung, Individuation, Idealtität: Zur Rekonstruktion einer Fallstruktur "fiktionaler Individuierung" in Mädchenbiographien. In: Jahrbuch für psychoanalytische Pädagogik 4, Mainz 1992
    28. Helsper, W.: Jugend und Schule: In: Krüger, H.H. (Hrsg.): Handbuch der Jugendforschung. Opladen 1992 (zweite überarbeitete und erweiterte Fassung), Helsper, W./Müller, H./Nölke, E.: Professionalisierung durch Weiterbildung? Zu den Möglichkeiten und Grenzen einer Weiterbildung für Sozialarbeiter und Sozialpädagogen. In: Neue Praxis, H. 5, 1992,
    29. Helsper, W.: Pädagogik und Gewalt: Pädagogik im Dilemma von Pädagogisierung und "pädagogischem Defizit". In: Der pädagogische Blick, 2, 1993,
    30. Helsper, W.: Alltag und Magie: Zur latenten Durchdringung des modernen Alltags mit magischen Strukturen. In: Kron, H. (Hrsg.): Okkultismus und Magie: Probleme für Lehrer und Schule. Mainz 1993
    31. Helsper, W./Streib, H.: Was sollen okkultfaszinierte Schüler im Unterricht lernen? Überlegungen zur (religions)pädagogischen Praxis. In: Religionspädagogische Beiträge, H. 4, 1993
    32. Helsper, W.: Zerstört die Schule die Identität? In: Forum Lehrerfortbildung, H. 1, 1993
    33. Helsper, W.: Pädagogische Handlungstheorie und jugendliche Gewalt-Szenen: Zur Kritik pädagogischer Interventionsprogramme gegenüber jugendlicher Gewalt. In: Breyvogel, W. (Hrsg.): Lust auf Randale? Köln 1994
    34. Helsper, W./Streib, H.: Okkultismus in der Adoleszenzkrise. Zur Durchdringung von Okkultismus, Religion und Selbstreflexivität. In: Wege zum Menschen, H. 4, 1994
    35. Helsper, W.: Das Verhältnis von Individualisierungstheorie und Subjekttheorie: Reflexionen zu ungelösten Ebenen- und Kategorienproblemen anhand der Jugendforschung. In: Heuer, B./ Hamburger, F. u.a.: Individualisierungstheorie auf dem Prüfstand der Jugendforschung. Mainz 1994
    36. Helsper, W.: Die verordnete Autonomie - Zum Verhältnis von Schulmythos und Schüler-biographie im institutionellen Individualisierungsparadoxon der modernisierten Schulkultur. In: Krüger, H.H./Marotzki, W. (Hrsg.): Erziehungswissenschaftliche Biographieforschung. Opladen 1995
    37. Helsper, W./Wenzel, H.: Einleitung - Reflexionen zum Verhältnis von Pädagogik und Gewalt. In: Dies. (Hrsg.): Pädagogik und Gewalt. Opladen 1995
    38. Helsper, W.: Neoreligiöse Orientierung Jugendlicher im Horizont kultureller Pluralisierung. In: Ferchhoff, W./Sander, U./Vollbrecht, R. (Hrsg): Jugendkulturen - Faszination und Ambivalenz. Weinheim/ München 1995
    39. Helsper, W.: die "Normalität" jugendlicher Gewalt: Sozialisationstheoretische Reflexionen zum Verhältnis von Anerkennung und Gewalt. In: Helsper, W./Wenzel, H. (Hrsg.): Pädagogik und Gewalt. Opladen 1995
    40. Helsper, W.: Pädagogisches Handeln in den Antinomien der Moderne. In: Krüger, H.H./Helsper, W. (Hrsg.): Einführung in die Erziehungswissenschaft. Band 1: Grundbegriffe und Grundlagen. Opladen 1995
    41. Helsper, W.: Sozialisation. In: ebd.
    42. Helsper, W./Keuffer, J.: Unterricht. In: ebd.
    43. Helsper, W.: Adoleszenzkrise, veränderte Bedingungen des Aufwachsens und Konsequenzen für Motivations- und Sinnbezüge gegenüber schulischem Lernen. In: Droyßiger Blätter, 1996
    44. Helsper, W.: Religion zwischen innerem Halt oder innerem Zwang? In: Opp, G. u.a. (Hrsg.): Focus Heilpädagogik. München 1996
    45. Helsper, W.: Antinomien des Lehrerhandelns in modernisierten pädagogischen Kulturen: Paradoxe Verwendungsweisen von Autonomie und Selbstverantwortlichkeit. In: Combe, A./ Helsper, W. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. Frankfurt a.M. 1996
    46. Helsper, W./Combe, A.: Einleitung: Perspektiven und Probleme pädagogischer Professionalisierung. In: Dies. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. Zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt a.M. 1996
    47. Helsper, W.: Religiöse Praxen Jugendlicher in der "postmodernen Moderne": Eine Typisierung vor dem Horizont kultureller Pluralität. In: Drehsen, R./Sparn, V. (Hrsg.): Synkretismus. Gütersloh 1997
    48. Helsper, W.: Das "postmoderne Selbst" - Ein neuer Subjekt- und Jugend- Mythos? In: Höfer, R./Keupp, H. (Hrsg.): Identitätsarbeit heute. Frankfurt a.M. 1997
    49. Helsper W. u.a.: Schulmythos und Schulkultur - Skizzen und Thesen zur Entwicklung gymnasialer Schulkulturen in den Neuen Bundesländern. In: Krüger, H.H./Olbertz, J.H. (Hrsg.): Dokumentation des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Weinheim 1997
    50. Helsper, W.: Das "Echte", das "Extreme" und die Symbolik des Bösen. Zur Heavy-Metal-Kultur. In SPOKK: Kursbuch Jugendkultur: Stile, Szenen und Identität vor der Jahrtausendwende. Köln 1997
    51. Helsper, W.: Im Spiegel, hinter den Spiegel zurück oder über den Spiegel hinaus? Die imaginäre Aufhebung der Selbst-Andere-Spannung und die Imagination ekstatisch-spontaner Communitas - ein Beitrag zur Jugendkultur des "Techno". In: Richard, B. u.a. (Hrsg.): Icons.Localizer 1-3. Berlin 1998
    52. Helsper, W./H. Friebertshäuser/A. Prengel (Hrsg.): Besprechung: Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. In: Zeitschrift für Pädagogik, H. 6, 1998
    53. Helsper, W.: Kinder und Jugendliche in neuen religiösen oder weltanschaulichen Bewegungen und Gruppen. In: Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung, H. 1, 1998
    54. Helsper, W./Böhme, J./Kramer, R.T./Lingkost, A.: Entwürfe zu einer Theorie der Schulkultur und des Schulmythos - strukturtheoretische, mikropolitische und rekonstruktive Perspektiven. In: Keuffer, J./Krüger, H.H./Reinhardt, S./Weise, R./Wenzel, H. (Hrsg.): Schulkultur als Gestaltungsaufgabe. Weinheim 1998
    55. Helsper, W./Böhme, J./Kramer, R.T./Lingkost, A.: Reproduktion und Transformation von Schulkulturen - Zur Reflexion schulkultureller Entwicklungsprozesse anhand exemplarischer Beispiele. In: Keuffer, J./Krüger, H.H./Reinhardt, S./Weise, R./Wenzel, H. (Hrsg.): Schulkultur als Gestaltungsaufgabe. Weinheim 1998
    56. Helsper, W.: Zum Verhältnis von Schulpädagogik und allgemeiner Erziehungswissenschaft - fließende Grenzen und schwierige Übergänge. In. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 1, H. 2, 1998
    57. Helsper, W.: Kinder und Jugendliche in neuen religiösen Gruppen und Bewegungen. In: Ministerium Nordrhein-Westfalen: Bausteine für Jugendarbeit und Schule zum Thema "Sogenannte Sekten und Psychogruppen". Düsseldorf 1999
    58. Helsper, W./Stelmaszyk, B.: Entwicklung und Stand qualitativer Schulforschung - eine einleitende Skizze. In: Combe, A./Helsper, W./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Forum qualitative Schulforschung. Weinheim 1999
    59. Böhme, J./Helsper, W.: Gemischte Kollegien - ein "Kampf um Anerkennung" zwischen ost- und westdeutschen LehrerInnen in ostdeutschen Gymnasien. In: Combe, A./Helsper, W./ Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Forum qualitative Schulforschung. Weinheim 1999
    60. Helsper, W.: Soziale Welten von Schülern und Schülerinnen. In: Zeitschrift für Pädagogik 45, 5, 2000
    61. Helsper, W.: Antinomien des Lehrerhandelns und die Bedeutung der Fallrekonstruktion - Überlegungen zu einer Professionalisierung im Rahmen universitärer Lehrerausbildung. In: Cloer, V./Klika, D./Kunert, J. (Hrsg.): Welche Lehrer braucht das Land? Weinheim/München 2000
    62. Bastian, J./Helsper, W.: Professionalisierung im Lehrerberuf - Bilanzierung und Perspektiven. In: Bastian, J./Helsper, W./Reh,  S./Schelle, C. (Hrsg.): Professionalisierung im Lehrerberuf. Opladen 2000
    63. Helsper, W./Böhme, J.: Schulmythen - Zur Rekonstruktion pädagogischen Sinns. In: Kraimer, K. (Hrsg.): Die Fallrekonstruktion. Frankfurt a.M. 2000
    64. Helsper, W.: Jugend und Religion. In: Sander, U./Vollbrecht, R. (Hrsg.): Jugend im 20. Jahrhundert. Neuwied 2000
    65. Helsper, W./Kramer, R.T.: SchülerInnen zwischen Familie und Schule - systematische Bestimmungen, methodische Überlegungen und biographische Rekonstruktionen. In: Krüger, H.H./Wenzel, H. (Hrsg.): Schule zwischen Effektivität und sozialer Verantwortung. Opladen 2000
    66. Helsper, W./Krüger, H.H./Rabe-Kleberg, U.: Professionstheorie, Professions- und Biographieforschung. Einführung in den Themenschwerpunkt. In: Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung, 1, 2000
    67. Helsper, W.: Zum systematischen Stellenwert der Fallrekonstruktion in der universitären LehrerInnenbildung. In: Beck/Helsper/Heuer/Stelmaszyk/Ullrich: Fallarbeit in der universitären LehrerInnenbildung. Opladen, 2000
    68. Helsper, W.: Schülerpartizipation und Schulkultur - Bestimmungen im Horizont schulischer Anerkennungsverhältnisse. In: Böhme, J./Kramer, R.T. (Hrsg.): Partizipation in der Schule. Opladen 2001
    69. Helsper, W./Herwartz-Emden, L./Terhart, E.: Qualität qualitativer Forschung in der Erziehungswissenschaft. Ein Tagungsbericht. In: Zeitschrift für Pädagogik 47, 2, 2001
    70. Combe, A./Helsper, W.: Pädagogische Professionalität. In: Otto, H.U./Rauschenbach,T./Vogel, P. (Hrsg.): Erziehungswissenschaft: Professionalität und Kompetenz. Opladen 2001
    71. Helsper, W.: Schwierige Schule - schwierige Schüler? Das spannungsvolle Verhältnis von Schule und Jugendlichen in weit modernisierten kulturellen Verhältnissen. In: Landesjugendamt: Ideen & Konzepte "Was tun mit den schwierigen Schülern". Münster 2001
    72. Helsper, W.: Die sozialpädagogische Schule als Bildungsvision? Eine paradoxe Entparadoxierung. In: Becker, G./Schirp, H. (Hrsg.): Jugendhilfe und Schule. Zwei Handlungsrationalitäten auf dem Weg zu einer?. Münster 2001
    73. Helsper, W.: Praxis und Reflexion - die Notwendigkeit einer "doppelten Professionalisierung" des Lehrers. In: Journal für LehrerInnenbildung 1, H. 3, 2001
    74. Kramer, R.T./Helsper, W./Busse, S.: Einleitung. In: Dies. (Hrsg.): Pädagogische Generationsbeziehungen. Opladen 2001
    75. Kramer, R.T./Helsper, W./Busse, S.: Pädagogische Generationsbeziehungen und die symbolische Generationsordnung - Überlegungen zur Anerkennung zwischen den Generationen als antinomischer Struktur. In: Dies. (Hrsg.): Pädagogische Generationsbeziehungen. Opladen 2001
    76. Combe, A./Helsper, W./Klafki, W./Kolbe, F.U./Radtke, F.O./Terhart, E.: Mit einem Schnelltraining in den Lehrerberuf. In: Frankfurter Rundschau vom 20.6.2001
    77. Helsper, W.: Antinomien des Lehrerhandelns - Anfragen an die Bildungsgangdidaktik. In: Herricks, U. u.a. (Hrsg.): Bildungsgangdidaktik. Perspektiven für Fachunterricht und Lehrerbildung. Opladen 2001
    78. Helsper, W./Lingkost, A.: Schülerpartizipation in der Antinomie von Autonomie und Zwang sowie Organisation und Interaktion. In: Güthoff, F./Sünker, H. (Hrsg.): Handbuch Kinderrechte. Partizipation, Kinderpolitik, Kinderkultur. Münster 2001
    79. Helsper, W.: Jugendreligion. In: Enzyklopädie der Religion. Band 4. Heidelberg 2002
    80. Helsper, W./Lingkost, A.: Schülerpartizipation in den Antinomien der modernisierten Schulkultur. In: Henkenborg, P. u.a. (Hrsg.): Pädagogik und Anerkennung. Weinheim 2002
    81. Helsper, W. u.a.: Die Lehrerbildung der Zukunft. Positionspapier des ZSL zur Lehrerbildung. In: Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (Hrsg.): Die Lehrerbildung der Zukunft. Eine Streitschrift. Opladen 2002
    82. Helsper, W./Breidenstein, G./Kötters, C.: Einleitung. In: Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (Hrsg.): Die Lehrerbildung der Zukunft. Eine Streitschrift. Opladen 2002
    83. Helsper, W.: Wissen, Können, Nicht-Wissen-Können: Wissensformen des Lehrers und Konsequenzen für die Lehrerbildung. In: Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (Hrsg.): Die Lehrerbildung der Zukunft. Eine Streitschrift. Opladen 2002
    84. Helsper, W./Kolbe, F.U.: Bachalor/Master in der Lehrerbildung - Potenzial für Innovation oder deren Verhinderung?. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE), H. 3, 2002
    85. Helsper, W.: Lehrerprofessionalität als antinomische Handlungsstruktur. In: Kraul, M./Marotzki, W./Schwepp, C. (Hrsg.): Biographie und Profession. Bad Heilbrunn 2002
    86. Helsper, W./Böhme, J.: Jugend und Schule. In: Krüger, H.H./Grunert, C. (Hrsg.): Handbuch der Kindheits- und Jugendforschung. Opladen 2002, S. 567-596
    87. Helsper, W./Böhme, J./Kramer, R.T.: Gymnasiale Schulkulturen. In: Sciencia Hallensis 2003
    88. 87. Helsper, W.: Schulmythen und -rituale als „kreative Verkennung" und Schöpfung des Neuen. In: Wulf, C. u.a.: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE). Sonderheft 1. Opladen 2003
    89. Helsper, W.: Bildung, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt bei Jugendlichen. In: Zeitschrift für Pädagogik H.6, 2003
    90. Helsper, W. Ungewissheit im Lehrerhandeln als Aufgabe der Lehrerbildung. In: Helsper, W./Hörster, R./Kade, J. (Hrsg.): Ungewissheit - pädagogische Felder im Modernisierungsprozess. Weilerswist 2003
    91. Helsper, W.: Schülerbiographie und Schulkarriere. In: Helsper, W./Böhme, J. (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. Wiesbaden 2004, S. 903-921
    92. Helsper, W./Böhme, J.: Einleitung: Konturen der Schulforschung. In: Helsper, W./Böhme, J. (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. Wiesbaden 2004, S. 11-35
    93. Helsper, W./Hummrich, M.: „Familie geht zur Schule": eine Reformschule als Familienerzieher und die Einschließung der familiären Generationsbeziehungen in eine schulische Generationsordnung. In: Ullrich, H. u.a. (Hrsg.): Das Andere Erforschen. Wiesbaden 2004, S. 235-249
    94. Helsper, W.: Lehrerbiographien im Transformationsprozess - Kommentar zum Beitrag von Melanie Fabel. In Fabel, M./Tiefel, S. (Hrsg.): Biographische Risiken und neue professionelle Herausforderungen. Wiesbaden 2004, S. 63-75
    95. Helsper, W.: Pädagogische Professionalität als Gegenstand des erziehungswissenschaftlichen Diskurses. In: Zeitschrift für Pädagogik, Hefft 3, Wiesbaden 2004, S. 303-309
    96. Helsper, W.: Antinomien, Widersprüche, Paradoxien: Lehrerarbeit - ein unmögliches Geschäft? Eine strukturtheoretisch-rekonstruktive Perspektive auf das Lehrerhandeln. In: Kolbe u.a. (Hrsg.): Grundlagenforschung und mikrodidaktische Reformansätze zur Lehrerbildung Bad Heilbronn 2004, S. 49-99
    97. Helsper, W./ Lingkost, A.: Schülerpartizipation in den Antinomien modernisierter Schulkultur. In: Helsper, W./Kamp, M./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Schule und Jugendforschung zum 20. Jahrhundert. Studien zur Jugendforschung. Wiesbaden 2004, S. 198-230
    98. Busse, S./Helsper, W.: Schule und Familie. In: Helsper, W./Böhme, J. (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. Wiesbaden 2004, S. 439-465
    99. Kramer, R. T./ Helsper, W.:SchülerInnen zwischen Familie und Schule - systematische Bestimmungen. In: Brüsemeister/ Eubel, K.-D. (Hrsg.): Zur Modernisierung der Schule. Bielefeld 2004, S. 174-192
    100. Helsper, W. Schulforschung. In: Krüger, H.-H./ Grunert, C.: Wörterbuch Erziehungswissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 184-190
    101. Helsper, W./Hummrich, M.: Erfolg und Scheitern in der Schulkarriere: Ausmaß, Erklärungen, biographische Auswirkungen und Reformvorschläge. In: Sachverständigenkommission Zwölfter Kinder- und Jugendbericht (Hrsg.): Band 3. Kompetenzerwerb von Kindern und Jugendlichen im Schulalter. München 2005, S. 95-175
    102. Helsper, W.: Der imaginäre soziale pädagogische Sinn der Schule - die Konstruktion des Schülerhabitus in schulischen Institutionen-Milieu-Komplexen. In: Ruppert, M./ Badawia, T./Luckas, H. (Hrsg.). Ethos - Sinn - Wissenschaft. Remscheid 2005, S. 191-217
    103. Helsper, W.: Schule. In: Brockhaus Enzyklopädie. 2005
    104. Helsper, W.: Neoreligiöse Bewegungen bei Jugendlichen. In: Religion in Geschichte und Gegenwart. (RGG) , Tübingen 2005
    105. Helsper, W./Sandring, S./Wiezorek, C.: Anerkennung in institutionalisierten, professionellen pädagogischen Beziehungen. In: Heitmeyer, W./Imbusch, P. (Hrsg.): Integrationspotenziale einer modernen Gesellschaft. Wiesbaden 2005, S. 179-209
    106. Helsper, W.: Elite und Bildung im Schulsystem - Schulen als Institutionen-Milieu-Komplexe in der ausdifferenzierten höheren Bildungslandschaft. In: Ecarius, J./Wigger, L. (Hrsg.): Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft (DGFE), Band 1: Elitebildung - Bildungselite. Erziehungswissenschaftliche Diskussionen und Befunde über Bildung uns soziale Ungleichheit. Opladen 2006, S. 162-188
    107. Helsper, W.: Kompetenzen von Lehrkräften - eine Fundierung der Lehrerarbeit? In: Hinz, R./Pütz, T. (Hrsg.). Professionelles Handeln in der Grundschule. Hohengehren 2006, S. 15-35
    108. Helsper, W.: Die Macht der Standards. Thesen und Anfragen zu den Kräfteverschiebungen im Feld schulischer Bildung. In: Journal für LehrerInnenbildung: Standards hinterfragen. Heft 1, Innsbruck-Wien-Bozen 2006, S. 12-21
    109. Helsper, W./Bertram, M.: Biographieforschung und SchülerInnenforschung. In: Krüger, H.-H./ Marotzki, W. (Hrsg.). Handbuch erziehungswissenschaftliche Biographieforschung. Wiesbaden 2006, S. 273-295
    110. Helsper, W./Hummrich, M.: Changes in the Relation of Education System. School and Youth in the Horizon of Ambivalences of Modernisation. In: The Journal of Educational Sociology. Edited by the Japan Society of Educational Sociology. Nr. 78, 2006, S. 435-454
    111. Helsper, W.: Veränderte Jugend - veränderte Schule: Aufgaben und Herausforderungen für den Lehrer(innen)beruf. In: Herausgegeben vom Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche in Westfalen, Bielefeld: Dokumentation Tag für Lehrerinnen und Lehrer. 2006
    112. Helsper, W./Wiezorek, C.: Zwischen Leistungsforderung und Fürsorge. In: Die Deutsche Schule. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis. München 2006, S. 436-456
    113. Helsper, W./Krüger, H.-H.: Politische Orientierungen Jugendlicher und schulische Anerkennung - Einleitung. In: Helsper, W./Krüger, H.-H./Fritzsche, S./Sandring, S./Wiezorek, Ch./Böhm-Kasper, O. u. Pfaff, N.: Unpolitische Jugend? Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik. Wiesbaden 2006, S. 11-33
    114. Helsper, W.: Zwischen Gemeinschaft und Ausschluss - die schulischen Integrations- und anerkennungsräume im Kontrast. In: Helsper, W./Krüger, H.-H./Fritzsche, S./Sandring, S./Wiezorek, Ch./Böhm-Kasper, O. u. Pfaff, N.: Unpolitische Jugend? Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik. Wiesbaden 2006, S. 293-319
    115. Helsper, W./Hummrich, M./Busse, S./Kramer, R.-T.: Individuation in pädagogischen Generationsbeziehungen. Passungsverhältnisse zwischen naturwüchsiger Eltern-Kind-Beziehung und pädagogischem Arbeitsbündnis. In: ZBBS, 7. Jg., Heft 1. Opladen 2006, S. 25-47
    116. Helsper, W.: Kommentar zur „Streitschrift zur Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen" der AWO zum Punkt: „Kritische Lebensereignisse/Bruchstellen". In: AWO Sozialbericht 2006, S. 222-246
    117. Helsper, W./Böhm-Kasper, O./Sandring, S.: Die Ambivalenzen der Schülerpartizipation - Partizipationsmaße und Sinnstruktur der Partizipation im Vergleich. In: Unpolitische Jugend? Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik. Wiesbaden 2006, S. 319-341
    118. Helsper, W./Kramer, R.-T.: Selektion und Übergänge im Bildungssystem. Einleitung. In: Zeitschrift für Pädagogik, Heft 4, 2007, S. 439-443
    119. Helsper, W./Kramer, R.-T./Brademann, S./Ziems, C.: Der individuelle Orientierungsrahemn von Kindern und der Übergang in die Sekundarstufe - Erste Ergebnisse eines qualitativen Längsschnitts. In: Zeitschrift für Pädagogik, Heft 4, 2007, S. 477-491
    120. Busse, S./Helsper, W.: Familie und Schule. In: Ecarius, M. (Hrsg.): Handbuch Familienforschung. Wiesbaden 2007, S. 321-341
    121. Helsper, W.: Eine Antwort auf Jürgen Baumerts und Mareike Kunters Kritik am strukturtheoretischen Professionsansatz. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 10, H. 4, 2007, S. 567-579
    122. Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.) Einleitung. In: Pädagogische Professionalität in Organisationen. Wiesbaden 2008, S. 9-21
    123. Helsper, W.: Schulkulturen als symbolische Sinnordnungen und ihre Bedeutung für die pädagogische Professionalität. In: Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer, R. T. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität in Organisationen. Wiesbaden 2008, S. 115-145
    124. Helsper, W./Hummrich, M.: Arbeitsbündnis, Schulkultur und Milieu. Reflexionen zu Grundlagen schulischer Bildungsprozesse. In: Breidenstein, G./Schütze, F. (Hrsg.): Paradoxien in der Reform der Schule. Ergebnisse qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden 2008, S. 43-72
    125. Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer, R.-T.: Jugend und Schule. In: Münchmeier, R./Nordmann, A./Bingel, G. (Hrsg.): Die Gesellschaft und ihre Jugend. 2008
    126. Helsper, W.: Schulkulturen - die Schule als symbolische Sinnordnung. In: Zeitschrift für Pädagogik, 53, H. 1, 2008
    127. Hummrich, M./Helsper, W./Busse, S./Kramer, R.-T.: Pedagogical Relations across Generations in Family and School. In: Foljanty-Jost, G./Helsper, W./Krüger, H.-H./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a. M. 2008, S. 27-50
    128. Krüger, H.-H./Helsper, W./Foljanty-Jost, G./Kramer, R.-T./Hummrich, M.: Introduction. In: Foljanty-Jost, G./Helsper, W./Krüger, H.-H./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a. M. 2008, S. 7-14
    129. Helsper, W./Krüger, H.-H./Fritzsche, S./Pfaff, N./Sandring, S./Wiezorek, Ch.: Political attitudes of young people between school and peer-culture. In: Foljanty-Jost, G./Helsper, W./Krüger, H.-H./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a. M. 2008, S. 93-114
    130. Helsper, W./Kramer, R.-T./Brademann, S./Ziems, C.: Children´s biographical orientations toward selection procedures at school. In: Foljanty-Jost, G./Helsper, W./Krüger, H.-H./Hummrich, M./Kramer, R.-T. (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a. M. 2008, S. 179-198
    131. Hummrich, M./Graßhoff, G./Helsper, W.: Möglichkeiten der empirischen Ausdifferenzierung (reform-)pädagogischer Beziehungen. In: Graßhoff, G./Höblich, D./Idel, T.-S./Kunze, K./Stelmaszyk, B. (Hrsg.): Reformpädagogik trifft rekonstruktive Erziehungswissenschaft. Mainz 2008, S. 211-242
    132. Helsper, W./Hummrich, M.: Familien. In: Coelen, Th./Otto, H.-U. (Hrsg.): Grundbegriffe der Ganztagsbildung. Ein Handbuch. Wiesbaden 2008, S. 371-382
    133. Helsper, W.: Ungewissheit und pädagogische Professionalität. In: Bielefelder Arbeitsgruppe 8 (Hrsg.): Soziale Arbeit in Gesellschaft. Wiesbaden 2008, S. 162-168
    134. Helsper, W./Brademann, S./Kramer, R.-T./Ziems, C./Klug, R.: „Exklusive" Gymnasien und ihre Schüler - Kulturen der Distinktion in der gymnasialen Schullandschaft. In: Ullrich, H. /Strunck, S. (Hrsg.): Begabtenförderung an Gymnasien. Wiesbaden 2008, S. 215-248
    135. Helsper, W./Busse, S./Hummrich, M./Kramer, R.-T.: Zur Bedeutung der Schule für Jugendliche. Ambivalenzen zwischen Schule als Lebensform und Schuldistanz. In: Bingel, G./Nordmann, A./Münchmeier, R. (Hrsg.): Die Gesellschaft und Ihre Jugend. Opladen 2008, S. 189- 210
    136. Helsper, W.: Der Bedeutungswandel der Schule für Jugendleben und Jugendbiografie. In: Grunert, C./von Wensierski, H.-J. (Hrsg.): Jugend und Bildung. Opladen 2008, S. 135-164
    137. Brademann, S., Helsper, W., Kramer, R.-T./Ziems, C.: Biograhische Orientierungen von Kindern zu schulischer Selektion - der Übergang in exklusive gymnasiale Bildungsgänge. In: Helsper, W., Hillbrandt, Ch./Schwarz, Th. (Hrsg.): Schule und Bildung im Wandel. Wiesbaden 2009, S. 255-280
    138. Helsper, W./Hummrich, M.:  Lehrer- Schülerbeziehung. In: Lenz, K./Nestmann, F. (Hrsg.): Handbuch Persönliche Beziehungen. Weinheim 2009, S. 605-630
    139. Helsper, W.: Schulkultur und Milieu - Schulen als symbolische Ordnungen pädagogischen Sinns . In: Melzer, W./Tippelt, R. (Hrsg.): Kulturen der Bildung. Opladen 2009, S. 155-175
    140. Stecher, L./Allemann-Ghionda, C./Helsper, W./Klieme, E.: Ganztägige Bildung und Betreuung - Einleitung. In: Stecher, L./Allemann-Ghionda, C./Helsper, W./Klieme, E. (Hrsg.): Ganztägige Bildung und Betreuung. 54. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik. Weinheim/Basel 2009,  S. 7-16
    141. Helsper, W.: Schülerinnen und Schüler an exklusiven Gymnasien. In: Schulverwaltung 11, H. 1, S. 41-44
    142. Helsper, W.: Autorität und Schule - zur Ambivalenz der Lehrerautorität. In: Schäfer, A./Thompson, C. (Hrsg.): Autorität. Paderborn 2009, S. 65-85
    143. Helsper, W./Hummrich, M./Kramer, R.-T.: Qualitative Mehrebenenanalyse. In: Freibertshäuser, B./Prengel, A. (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. 3. vollständig überarbeitete Auflage, Weinheim und München 2010, S. 119-135
    144. Helsper, W./Böhme, J.: Jugend und Schule. In: Krüger, H.H./Grunert, C. (Hrsg.): Handbuch der Kindheits-und Jugendforschung. Opladen, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2010, S. 619-659
    145. Helsper, W./Kramer, R. T./Thiersch, S./Ziems, C.: Bildungshabitus und Übergangserfahrungen bei Kindern. In: Baumert, J./Maaz, K./Trautwein, M. (Hrsg.): Bildungsentscheidungen. Sonderheft 12. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Wiesbaden 2010, S. 126-153
    146. Brademann, S./Helsper, W.: Schulische Übergänge und Peerbeziehungen. Die Bedeutung von Gleichaltrigen für den Übergang in die Sekundarstufe I. In: Brake, A./Bremer, H. (Hrsg.): Alltagswelt Schule. Die soziale Herstellung schulischer Wirklichkeit. Weinheim/München 2010, S. 67-97
    147. Helsper, W.: "Ich will, dass ihr selbständig werdet!" Über die Widersprüche im Lehrerberuf. In: Feindt, A. u.a. (Hrsg.): Friedrichsjahresheft XXVIII: Lehrerarbeit - Lehrer Sein. S. 34-38
    148. Kramer, R. T./Helsper, W.: Kulturelle Passung und Bildungsungleichheit - Potenziale einer an Bourdieu orientierten Analyse der Bildungsungleichheit. In: Krüger, H. H./Rabe-Kleberg, U./Kramer, R. T. /Budde, J. (Hrsg.): Bildungsungleichheit revisited. Bildung und soziale Ungleichheit vom Kindergarten bis zur Hochschule. Wiesbaden 2010. S. 103-126
    149. Helsper, W.: Die Bedeutung der Einzelschule. In: Bohl, T./Helsper, W./Holtappels, H. G./Schelle, C. (Hrsg.): Handbuch der Schulentwicklung. Bad Heilbrunn 2010. S. 389-396
    150. Helsper, W.: Der kulturtheoretische Ansatz: Entwicklung der Schulkultur. Bohl, T./Helsper, W./Holtappels, H. G./Schelle, C. (Hrsg.): Handbuch der Schulentwicklung. Bad Heilbrunn 2010. S. 106-112
    151. Helsper, W.: Schulkulturen und Jugendkulturen - Einblick in ein Ambivalenzverhältnis. In: Richard, B./H.-H. Krüger (Hrsg.): INTER-COOL 3.0. München 2010. S. 209-230
    152. Helsper, W.: Die Bedeutung der Forschung zu Schulkulturen für die Entwicklung pädagogischer Professionalität. In: Werkstatthefte des ZSB. Heft 29: Forschen für die Schulpraxis? Diskurse zu Schule und Bildung hrsg. Jürgen Budde; Sabine Sandring; Rolf-Torsten Kramer. Halle 2010. S. 89-112
    153. Helsper, W./Kramer, R.-T.: Der Übergang in die Sekundarstufe I – die Sicht der Kinder. In: SchulVerwaltung 4/2010. 12. Jg. SchVw spezial. Neuwied 2010. Wolters Kluwer (Carl Link). S. 23-24
    154. Helsper, W.: Lehren. In: Kade, J./Helsper, W./Lüders, C./Egloff B./Radtke, F.-O./Thole, W. (Hrsg.): Pädagogisches Wissen. Erziehungswissenschaft in Grundbegriffen. Kohlhammer Verlag 2011. S. 125-132
    155. Helsper, W.: Lehrerprofessionalität - der strukturtheoretische Ansatz zum Lehrerberuf. In: Terhart, E./Bennewitz, H./Rothland, F. (Hrsg.): Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. Münster 2011. S. 149-170
    156. Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S./Ziems, C.: Zwischen Durchstarten und Sekundarstufenschock. Wie Kinder den Wechsel in die Sekundarstufe erfahren. Friedrich Jahresheft XXIX 2011. S. 33-37
    157. Hummrich, M./Helsper, W.: Zwischen Verschulung und der Ermöglichung von Peerbeziehungen. Theoretische Bestimmungen zum Verhältnis von Peers und (Ganztags-)Schule. In: Soremski, Regina/Michael Urban/Andreas Lange (Hrsg.): Familie, Peers und Ganztagsschule. Juventa Verlag 2011. S. 42-56
    158. Helsper, W./Tippelt, R.: Pädagogische Professionalität. Einleitung zum Beiheft. ZfP 2011/57. Beiheft. S. 7-8
    159. Helsper, W./Tippelt, R.: Ende der Profession und Professionalisierung ohne Ende? Zwischenbilanz einer unabgeschlossenen Diskussion. ZfP 2011/57. Beiheft. S. 268-288
    160. Helsper, W.: Neue Organisationsstrukturen als neue Lehrerbildungskultur? In: Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Heft 43, Jg. 22/2011. Opladen: Verlag Barbara Budrich. S. 77-83
    161. Gibson, A./Helsper, W.: Erziehung und Bildung der „Auserwählten“ – Privatschulen und deren „Elite“-Anspruch. In: Ullrich, H./Strunck, S. (Hrsg.): Private Schulen in Deutschland. Entwicklungen, Profile, Kontroversen. Wiesbaden: VS-Verlag 2012. S. 225-246
    162. Helsper, W.: Objektive Hermeneutik. Die bildungssoziologische Bedeutung des strukturtheoretischen Ansatzes. In: Bauer, U./Bittlingsmayer, U./Scherr, A. (Hrsg.): Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag 2012. S. 453-472
    163. Helsper, W.: Die Antinomie von Nähe und Distanz in unterschiedlichen Schulkulturen. Strukturelle Bedingungen und empirische Einblicke. In: Hascher, T. u.a. (Hrsg.): Professionalität im Umgang mit Spannungsfeldern. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2012. S. 27-47
    164. Krüger, H. H./Helsper, W./Sackmann, R./Breidenstein, G./Böckling, U./Kreckel, R./Mierendorff, J./Stock, M.: Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem. Ausgangslage, Theoriediskurse, Forschungsstand. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 15. Jahrgang, Heft 2/2012. Springer VS. S. 327-343
    165. Krüger, H. H./Helsper, W./Fritzsche, S./Pfaff, N./Sandring, S./Wiezorek, C.: Politische Orientierungen von Jugendlichen im Spannungsfeld von schulischer Anerkennung und Peer-Kultur. In: Heitmeyer, W./P. Imbusch (Hrsg.): Desintegrationsdynamiken. Integrationsmechanismen auf dem Prüfstand. Springer VS 2012. S. 261-287
    166. Helsper, W.: Die Bedeutung von Übergängen im Bildungsverlauf. Einleitender Beitrag. In: S. Siebholz/E. Schneider/S. Busse/S. Sandring/A. Schippling (Hrsg.): Prozesse sozialer Ungleichheit. Bildung im Diskurs. Springer VS 2012. S. 21-28
    167. Helsper, W.: Jugend in Modernisierungsambivalenzen und die 'Antwort' von Schulkulturen. In: Ecarius, J./M. Eulenbach (Hrsg.): Jugend und Differenz. Aktuelle Debatten der Jugendforschung. Springer VS 2012. S. 77-106
    168. Helsper, W./Reh, S.: Nähe, Diffusität und Asymmetrie in pädagogischen Interaktionen. In: Thole, W./Baader, M./Helsper, W./Kappeler, M./Leuzinger-Bohleber, M./Reh, S./Sielert, U./Thompson, C.: Sexualisierte Gewalt, Macht und Pädagogik. Opladen 2012. S. 265-290
    169. Helsper, W.: Distinktion in der gymnasialen Schullandschaft: Vom Gymnasium als Unterschied zu Unterscheidungen im Gymnasialen? In: Lin-Klitzing, S./D. Di Fuccia/G. Müller-Frerich (Hrsg.): Aspekte gymnasialer Bildung. Beiträge zu gymnasialer Bildungstheorie, Unterrichts- und Schulentwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2012. S. 116-134
    170. Helsper, W./Ziems, C./Kramer, R.-T./Thiersch, S.: Der Übergang in die Sekundarstufe aus Sicht der Kinder und dessen Bedeutung für die Schülerbiografie bis zur 7. Klasse. In: Berkelmeyer, N. u.a. (Hrsg.): Übergänge bilden. Lernen in der Grund- und weiterführenden Schule. Carl Link 2012. S. 122-159
    171. Helsper, W.: Antinomien im Lehrerhandeln. Professionelle Antinomien - vermeidbare Verstrickung oder pädagogische Notwendigkeit? In: Lernende Schule Heft 60, 2012, 15. Jahrgang. Friedrich Verlag. S. 30-34
    172. Oelkers, J./Helsper, W./von Ilsemann, C./Klötzer, R./Lemmermöhle, D./Risse, E./ Spichal, D./ Terhart, E.: Bericht und Empfehlungen der Kommission (peer bericht). In: Hahn, S./J. Oelkers (Hrsg.): Forschung und Entwicklung am Oberstufen-Kolleg. Selbst- und Peerbericht über die Entwicklung der Versuchsschule und Wissenschaftlicher Einrichtung Oberstufen-Kolleg in den Jahren 2005-2010. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2012. S. 275-303
    173. Kramer, R.-T./Helsper, W.: Schülerbiographie und Übergänge - Zur  Bedeutung von schulischen Übergängen für die Schulkarriere und die  Schülerbiographie. In: Böhnisch, L. u.a. (Hrsg.): Handbuch Übergänge. Weinheim/München: Juventa 2013. S. 589-613
    174. Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S.: Orientierungsrahmen zwischen Kollektivität und Individualität - ontogenetische und transformationsbezogene Anfragen an die dokumentarische Methode. In: Loos, P./A.-M. Nohl/A. Przyborski/B. Schäffer (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Grundlagen - Entwicklungen - Anwendungen. Barbara Budrich 2013. S. 111-140
    175. Helsper, W./Klieme, E.: Thementeil: Quantitative und qualitative Unterrichtsforschung - eine Sondierung. Einführung in den Thementeil. Zeitschrift für Pädagogik 59. Jahrgang/Heft 3. Beltz/Juventa 2013. S. 283-290
    176. Helsper, W.: Geschichte der Jugend. In: Kaiser, Y./M. Spenn/M. Freitag/T. Rauschenbach/M. Corsa (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich 2013. S. 17-24
    177. Helsper, W.: Jugend und Schule. In: Kaiser, Y./M. Spenn/M.  Freitag/T. Rauschenbach/M. Corsa (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische  Perspektiven. Verlag Barbara Budrich 2013. S. 192-200
    178. Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S.: Habitus - Schule - Schüler: Eine Einleitung. In: Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S. (Hrsg.): Schülerhabitus - Theoretische und empirische Analysen zum Bourdieuschen Theorem der kulturellen Passung. Wiesbaden: Springer VS 2014. S. 7-29
    179. Helsper, W.: Habitusbildung, Krise, Ontogenese und die Bedeutung der Schule - Strukturtheoretische Überlegungen. In: Helsper, W./Kramer, R.-T./Thiersch, S. (Hrsg.): Schülerhabitus - Theoretische und empirische Analysen zum Bourdieuschen Theorem der kulturellen Passung. Wiesbaden: Springer VS 2014. S. 125-158
    180. Helsper, W./Hummrich, M.: Die Lehrer-Schüler-Beziehung. In: Beziehungen in Unterricht und Schule. Online-Halbjahreszeitschrift "Schulpädagogik-heute" Nr. 7/2014, 5. Jg. (www.schulpaedagogik-heute.de)
    181. Helsper, W.: Überlegungen zu einer Theorie kultureller Transformation: ein blinder Fleck in Kulturtheorien zu Schule und Unterricht? In: Thompson, Christiane/Jergus, Kerstin/Breidenstein, Georg (Hrsg.): Interferenzen. Perspektiven kulturwissenschaftlicher Bildungsforschung. Velbrück Weilerswist 2014. S. 199-242
    182. Krüger, H.-H./Helsper, W.: Elite und Exzellenz im Bildungssystem - Nationael und Internationale Perspektiven. Einleitung. In: Krüger, H.-H./Helsper, W. (Hrsg.): Elite und Exzellenz im  Bildungssytem. Nationale und Internationale Perspektiven. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 19/2014, 17. Jg. Wiesbaden: Springer VS 2014. S. 1-10
    183. Helsper, W./Niemann, M./Gibson, A./Dreier, L.: Positionierungen zu "Elite" und "Exzellenz" in gymnasialen Bildungsregionen - Eine "Gretchenfrage" für Schulleiter exklusiver Gymnasien? In: Krüger, H.-H./Helsper, W. (Hrsg.): Elite und Exzellenz im  Bildungssytem. Nationale und Internationale Perspektiven. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 19/2014, 17. Jg. Wiesbaden: Springer VS 2014. S. 203-219
    184. Helsper, W,: Schülerbiographie und Schülerhabitus. Zur Transformation des Schülerhabitus im Verlauf der Schülerbiographie. In: Brachmann, J./Lübcke, C./Schwertfeger, A. (Hrsg.): Jugend - Perspektiven eines sozialwissenschaftlichen Forschungsfeldes. Klinghardt Bad Heilbrunn 2014. S. 79-89
    185. Helsper, W./Hummrich, M./Kramer, R.: Schülerhabitus und Schulkultur - Inklusion, inkludierte Fremdheit und Exklusion am Beispiel exklusiver Schulen. In: Bauer, U./Bolder, A./Bremer, H./Dobischat, R./Kutscha, G. (Hrsg.): Expansive Bildungspolitik - Expansive Bildung? Wiesbaden: Springer VS 2014. S. 311-334
    186. Helsper, W./Hummrich, M.: Die Lehrer-Schüler-Beziehung. In: Tillack, C./Fischer, N./Raufelder, D./Fetzer, J. (Hrsg.): Beziehungen in Schule und Unterricht. Teil 1 - Theoretische Grundlagen und praktische Gestaltung pädagogischer Beziehungen. Reihe: Theorie und Praxis der Schulpädagogik. Bd. 23. Kassel: Prolog 2014. S. 32-59
    187. Helsper, W.: Lehrerprofessionalität - der strukturtheoretische Professionsansatz zum Lehrerberuf. In: Terhart, E./Bennewitz, H./Rothland, M. (Hrsg.): Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. Münster: Waxmann 2014. S. 216-240
    188. Helsper, W./Dreier, L./Gibson, A./Kotzyba, K./Niemann, M.: „Exklusive“ und private Gymnasien in städtischen Bildungsregionen. Wettbewerb und Schülerauswahl am städtischen höheren „Bildungsmarkt“. In: Kraul, M. (Hrsg.): Private Schulen. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 45-61
    189. Helsper, W./Krüger, H.-H./Sandring, S.: Wandel der Theorie- und Forschungsdiskurse in der Jugendforschung. In: Sandring, S./Helsper, W,/Krüger, H.-H. (Hrsg.): Jugend: Theoriediskurse und Forschungsfelder. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 9-32
    190. Helsper, W.: Schülerbiographie und Schülerhabitus. Schule und Jugend als Ambivalenzverhältnis? In: Sandring, S./Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Jugend: Theoriediskurse und Forschungsfelder. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 131-159
    191. Helsper, W.: Schulkultur revisited: Ein Versuch, Antworten zu geben und Rückfragen zu stellen. In: Böhme, J./ Hummrich, M./ Kramer, R.-T. (Hrsg.): Schulkultur. Theoriebildung im Diskurs. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 447-500
    192. Helsper, W./ Krüger, H.-H.: Auswahlverfahren in Bildungsinstitutionen. Eine Einleitung. In: Zeitschrift für Pädagogik 61. Jg, H. 1, 2015. S. 1-7
    193. Deppe, U./Helsper, W./Kreckel, R./Krüger, H.-H./Stock, M.: Germany's Hesitant Approach to Elite Education. In: van Zanten, A./Ball, S. (Eds.): World Yearbook of Education. Elite, Privilege and Excellence. London/New York: Routledge 2015. pp. 82-95
    194. Helsper, W./Krüger, H.-H.: Auswahlverfahren in Bildungsinstitutionen – eine Einleitung. In: Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Auswahl der Bildungsklientel. Zur Herstellung von Selektivität in "exklusiven" Bildungsinstitutionen. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 9-27
    195. Helsper, W./Dreier, L./Gibson, A./Niemann, M.: Auswahlverfahren in "exklusiven" Gymnasien. Auswahlpraktiken und ihre Legitimation. In: Helsper, W./Krüger, H.-H. (Hrsg.): Auswahl der Bildungsklientel. Zur  Herstellung von Selektivität in "exklusiven" Bildungsinstitutionen. Wiesbaden: Springer VS 2015. S. 135-164
    196. Helsper, W.: Denkanstoß zur (In-)Kompatibilität von Familie und Schule. Von Aufstiegsprojekten, Hierarchien und familiären Aufträgen. In: SCHÜLER Wissen für Lehrer: FamilienLeben. Friedrich Verlag 2015. S. 106-107
    197. Helsper, W./Reiss, K./Koch, S: Die Neuwahl des Fachkollegiums 109 "Erziehungswissenschaft" bei der DFG - Zeit für eine Bilanz. In: Erziehungswissenschaft, Mitteilungen der DGfE, Heft 51, Jg. 26/2015. Opladen: Verlag Barbara Budrich. S. 93-102
    198. Helsper, W.: Antinomien und Paradoxien im professionellen Handeln. In: Dick, M./Marotzki, W./Mieg, H. (Hrsg.): Handbuch Professionsforschung. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt 2016. S. 50-62
    199. Helsper, W.: Pädagogische Lehrerprofessionalität in der Transformation der Schulstruktur - ein Strukturwandel der Lehrerprofessionalität? In: Idel, T.-S. u.a. (Hrsg.): Professionsentwicklung und Schulstrukturreform. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt 2016. S. 217-245
    200. Helsper, W./Breidenstein, G.: Das Besondere, das Biographische  und das Subjekt – zur Affinität von Biographieforschung und  Erziehungswissenschaft. In: Schippling, A./Grunert, C./Pfaff, N. (Hrsg.): Kritische Bildungsforschung. Standortbestimmungen und Gegenstandsfelder. Opladen: Verlag Barbara Budrich 2016. S. 71-82
    201. Helsper, W.: Schulfeiern. Zu ihrer – auch religiösen – Bedeutung in der Schulkultur. In: Domsgen, M./Handke, E. (Hrsg.): Lebensübergänge Begleiten. Was sich von Religiösen Jugendfeiern lernen lässt. Evangelische Verlagsanstalt Leipzig GmbH 2016. S. 90-109
    202. Helsper, W.: Lehrerprofessionalität - der strukturtheoretische Ansatz. In: Rothland, M. (Hrsg.): Beruf Lehrer/Lehrerin. Ein Studienbuch. Münster - New York: Waxmann 2016. S. 103-125

    Zum Seitenanfang